Altmodische gekochte Vanille-Zuckerglasur

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 0 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 1 Schicht Zuckerguss (8-12 Portionen)
Bewertungen (40)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 22.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Vanille Zuckerguss ist eine altmodische gekochte Zuckerguss, die für jeden leicht zu machen ist. Es ist weniger süß als die typischen Puderzucker Zuckerguss.

Verwenden Sie Vanille-Bohnenpaste oder Vanille-Extrakt, um diesen Zuckerguss zu machen.

Dir gefällt vielleicht auch:

  • Orange Buttercreme Zuckerguss
  • Flaumiger Karamell-Frischkäse-Zuckerguss
  • Cremige Butter Zuckerguss Rezept

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Prise Salz
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 4 Unzen Butter (Raumtemperatur)
  • 2 Teelöffel Vanilleschotenpaste (oder Vanilleextrakt)

Wie man es macht

  1. Milch, Mehl und Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze verquirlen. Weiter kochen, ständig umrühren, bis die Mischung sehr dick und spritzig ist. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Zucker und Butter zusammen schlagen, bis sie glatt und cremig sind. In der Mischung sollte keine Sandigkeit mehr vorhanden sein. Schlagen Sie in gekühlte Mehlmischung, bis die Mischung leicht und flauschig ist. Vanille oder Vanilleschotenpaste einrühren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien142
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin21 mg
Natrium148 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept