No-Sugar-Added Bananen-Nuss-Brot-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 18 Portionen
Bewertungen (14)

Von Anna Rosales

Aktualisiert am 07.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses No-Sugar-Added Banana Nut Bread Rezept kombiniert den natürlichen Zucker in Bananen mit der Süßkraft von Splenda, um ein perfekt gesüßtes Bananen Nussbrot zu schaffen.

Dieses leicht zusammenziehbare Brot fällt in die Kategorie der schnellen Brote und ist perfekt für diejenigen, die ihren Zuckerkonsum senken möchten, während sie immer noch gelegentlich süße Leckereien genießen.

Ein paar Worte über schnelle Brote

Schnellbrote sind solche, die kein Kneten oder Aufgehen erfordern und daher schnell zubereitet werden, daher ihr Name. Sie werden normalerweise in einer Laibpfanne wie für Brot gebacken. Obwohl sie süß oder pikant sein können, wird schnelles Brot oft mit Dessert assoziiert.

Sie werden mit Backpulver, Backpulver oder beidem gesäuert und oft von den Eiern im Teig befreit. Das Fett kann entweder aus Öl oder Butter stammen. Wie bei Muffins wird von einem Übermischen dringend abgeraten, sonst kommt es zu einem Backeffekt, der als Tunneleffekt bekannt ist.

Was du brauchen wirst

  • 5 mittelgroße Bananen, püriert, ca. 1 1/4 Tassen
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Eier bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 3 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Bananenextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Tasse Splenda granuliert mit Faser (Original wird auch funktionieren)
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F erhitzen. Eine 9x5-Zoll-Laibpfanne oder 18 Mini-Wellentöpfe oder 4 Mini-Laibwannen mit Pflanzenöl-Kochspray leicht bestreichen und beiseite stellen.
  2. Während der Ofen heizt, schlagen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die 1 1/4 Tassen Bananen, 1/2 Tasse Pflanzenöl, 2 große Raumtemperatureier, 1/2 Tasse Wasser, 3 Teelöffel Vanilleextrakt und 1 Teelöffel zusammen Bananenextrakt.
  3. In einer separaten mittleren Schüssel sieben zusammen 2 Tassen Allzweckmehl, 1 Teelöffel Backpulver, 2 Teelöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt und 1/4 Tasse Splenda.
  4. Die gesiebten trockenen Zutaten in die Banane-Eier-Mischung falten, bis sie sich vermischen, aber nicht mischen bis sie glatt sind. Ein Übermischen des Teigs kann zu einem dichten, getunnelten Brot führen. 1 gehackte Pekannüsse auf die gleiche Weise unterheben.
  5. Den Teig in die vorbereitete (n) Pfanne (n) geben. 50 Minuten backen. Testen Sie das Brot, indem Sie ein kleines Messer einsetzen und entfernen. Wenn das Messer sauber ohne Teig entfernt wird, ist das Brot vollständig gegart.
  6. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen. Führen Sie ein Messer um die Ränder des Bananenbrotes herum und wenden Sie es auf den Rost und nehmen Sie die Pfanne ab. Mit der rechten Seite nach oben drehen und vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.
Bewerten Sie dieses Rezept