Das neue England sauer

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (4)

Von Colleen Graham

Bounce Sporting Club New England Sour Cocktail Rezept mit Stoli Elit Vodka

Aktualisiert am 29.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Süßer Ahornsirup, erstklassiger Wodka und herber Grapefruitsaft verbinden sich zu einem interessanten New England Sour. Es ist ein einfaches Cocktailrezept mit einem faszinierenden Geschmack, den Sie einfach selbst erleben müssen. Wenn Sie einen Whiskey Sour genießen, werden Sie diesen spaßigen und einfachen Twist des Klassikers zu schätzen wissen.

Der Cocktail wurde im Bounce Sporting Club in New York City für einen der vielen Super Bowl-Auftritte der New England Patriots erstellt. Es vermischt sich schnell und ist ein großartiges Pour-and-Serve-Getränk, das wirklich perfekt für Spiele-Partys ist. Sie müssen nicht befürchten, dass Sie in der Küche Getränke vermischen und die Aktion verpassen. Sie könnten sogar einen vollen Krug mixen und sich von einem Haus voller Gäste bedienen lassen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen Wodka (Stoli Elit)
  • 1/2 Unze Ahornsirup
  • 4 Unzen Grapefruitsaft
  • 2 Spritzer Angostura Bitter
  • Garnitur: Zitronenschnitz

Wie man es macht

  1. Baue die Zutaten in einem mit Eis gefüllten Longdrinkglas.
  2. Rühren.
  3. Mit einem Zitronenschnitz garnieren und mit einem Strohhalm servieren.

Eine Inspiration für Variationen

Genau wie beim Whiskey Sour können Sie sich im New England Sour inspirieren lassen, um dem Rezept Ihren eigenen Spin zu verleihen. Der süße, reiche Ahorn gegen die herbe Zitrusfrucht ist eine großartige Kombination und es gibt keine Notwendigkeit, hier mit dem Vodka der Wahl zu bleiben.

Natürlich kannst du jeden deiner Lieblingswodkas ausschütten, obwohl du das vielleicht ein bisschen aufrütteln möchtest.

Denken Sie daran, aromatisierte Vodkas zu verwenden, die die anderen Geschmacksrichtungen des Getränks ergänzen. Etwas wie 42 Below Honey wäre eine unterhaltsame Option. Sie können auch Aromen probieren, die gut mit Grapefruit harmonieren - insbesondere Vanille und Karamell -, um ihm eine weitere Geschmacksebene zu verleihen.

Wodka ist nicht der einzige Alkohol, der hier arbeiten kann. Eine Aufnahme von fast jedem Whisky - besonders Bourbons und Roggenwhiskys - kann dem Getränk einen tollen Kick verleihen und einen schönen würzigen Hintergrund hinzufügen. Fühlen Sie sich frei, auch mutig zu gehen, und wählen Sie einen vollaromatischen, über-proof Whisky. Knob Creek, Rittenhouse Rye 100 und Bookers Bourbon sind ein paar großartige Optionen.

Rum ist eine weitere gute Wahl für diese sauer. Es wird eine subtile Süße hinzufügen, die dem Ahornsirup sehr gut schmeckt. Erwägen Sie, mit einem gealterten Rum wie Appleton Estate VX oder Brugal Añejo zu gehen. Aromatisierte Rumsorten, einschließlich Briney Gold's Coffee oder Vanilla Rum, wären ebenfalls eine Bereicherung. Und wenn Sie nicht genug von gewürzt Rum bekommen können, ist dieses Rezept ein weiterer ausgezeichneter Ort für einen Schuss davon.

Wie stark ist das New England Sour?

Sie werden bemerken, dass der Saft den größten Teil des Volumens in der Neu-England-Säure ausmacht, und das hilft, ein eher zahmes Getränk zu schaffen. Im Durchschnitt hat es einen Alkoholgehalt von rund 11 Prozent Alkoholgehalt (22 proof), was vielen Weinen ähnlich ist. Diese Tatsache erhöht auch seine Attraktivität für Partys, weil Sie wissen, dass Ihre Gäste nicht zu viel trinken.