Nektarinen-Saft-Smoothie-Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 20 oz.
Bewertungen (6)

Von Robert Hannum

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Nektarinen sind ein klassischer Saft und Smoothie Rezept Zutaten mit Süße und Tonnen von Nahrung.

Eine kleine Geschichte

Die Nektarine teilt die Gattung Prunus mit Früchten wie Aprikose, Pfirsich, Pflaume und Kirschen sowie Mandeln.

Viele verwechseln die Nektarine als eine Kreuzung aus Pfirsich und Pflaume, aber tatsächlich wächst sie auf dem Pfirsichbaum als "genetische Migration"! Nectarine Bäume wurden einfach durch das Pflanzen ihrer Samen etabliert.

Es wird angenommen, dass die Nektarine aus China stammt, wo sie seit Jahrtausenden erwähnt wird. Es verbreitete sich nach Persien oder in den heutigen Iran, wo es zum ersten Mal um 300 v. Chr. Geschrieben wurde, und das römische Reich entlang der Seidenstraße. Im frühen ersten Jahrhundert erwähnt Plinius, der Ältere, der Naturforscher und Naturphilosoph, die Nektarine in seinen Schriften.

Die Nektarine wurde im 15. Jahrhundert von spanischen Seeleuten nach Mexiko gebracht, wo sie blühte. In Europa wurde es im 16. Jahrhundert in Gemälden dargestellt und popularisiert und war in den 1630er Jahren nach Großbritannien gelangt.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wuchsen in Virginia Nektarinen. Im Jahr 1768 wurden sie in der New York Gazette als in Long Island, New York wachsenden erwähnt. Sie waren in Kalifornien schon lange vor 1900 etabliert, wo heute 95% der Nektarinen in den USA angebaut werden.

Erstaunliche ernährungsphysiologische Vorteile

Nektarinen sind kalorienarm, energiereich, haben kein Cholesterin und sind reich an Ballaststoffen.

Sie bieten eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen sowie Phytonährstoffen.

Zu den Vitaminen reich an Nektarinen gehören A, E, C und K sowie B-Komplex-Verbindungen. Sie bieten große Mengen der Mineralien Kupfer, Kalium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Mangan, Magnesium und Zink und liefern sogar eine gesunde Portion Protein.

Beta-Carotin, Cryptoxanthin, Zeaxanthin und Lutein wirken ebenso wie die Vitamine A, C und E als starke Antioxidantien. Sie tragen dazu bei, freie Radikale aus unserem Körper zu entfernen und den Alterungsprozess zu verzögern sowie die Entwicklung von bestimmte Krebsarten wie Mund- und Lungenkrebs.

Diese Antioxidantien reduzieren auch Entzündungen und schützen uns vor Krankheit und Krankheit. Zeaxanthin und Lutein schützen unsere Augen vor der Schädigung durch Sonnenlicht und können das Risiko einer Makuladegeneration verringern.

Nektarinen enthalten eine gesunde Dosis von B-Komplex-Vitaminen, die Gedächtnis und Konzentration verbessern, eine gesunde Verdauung unterstützen, die Energie steigern, das Nervensystem verbessern, gesunde Haare, Haut und Nägel erhalten und eine gesunde Schwangerschaft gewährleisten.

Wenn Sie also das nächste Mal einen Saft oder einen Smoothie zubereiten, sollten Sie die erstaunliche Nektarine nicht nur wegen ihres wunderbaren Geschmacks, sondern auch wegen all ihrer Ernährung in Betracht ziehen!

Was du brauchen wirst

  • 2 Nektarinen
  • 2 Karotten
  • 3-4 Blätter von Ihrem Lieblingsgrün wie Kale, Spinat oder mein Favorit, Weizengras
  • 1-2 Esslöffel Ihrer Lieblings-Samen oder Nüsse wie Kürbis, Walnuss, Sesam oder Mandel
  • Für einen wundervollen Smoothie 1-2 Tassen Hafer, Reis, Mandeln oder Kuhmilch hinzufügen

Wie man es macht

  • Beachten Sie, dass selbst in diesem Smoothie-Rezept keine Süßstoffe hinzugefügt werden. Dies ist, weil das Rezept ohne Zuckerzusatz köstlich ist.
Bewerten Sie dieses Rezept