Nasi Goreng Rezept - Niederländisch-Indonesischer Fried Rice

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Für 6-8
Bewertungen (4)

Von Karin Engelbrecht

Aktualisiert am 11/06/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dank der kolonialen Vergangenheit Hollands in Indonesien ist n asi goreng ("gebratener Reis") heute in jedem niederländischen Familienhaus ein Grundnahrungsmittel. Es ist natürlich nicht authentisch: Tatsächlich verwenden die meisten niederländischen Versionen Schinken oder Speck, was nicht halal ist, aber das macht es nicht weniger lecker.

Es ist klassisches Kühlschrank-Raid-Essen; Verwenden Sie übrig gebliebenen Reis, Gemüse, Speck und Eier, um ein sättigendes Mahl zu machen, das die ganze Familie erfreuen wird. Ihre Reste in eine andere Mahlzeit zu verwandeln, ist nicht nur eine leckere Art, Geld zu sparen, sondern hilft auch, die Umwelt zu retten . Auf diese Weise scheint ein langjähriger Favorit jetzt aktueller denn je. Als Hauptgericht mit Spiegeleiern und Gurkensalat oder als Teil einer holländisch-indonesischen Rijsttafel servieren.

Wir haben dieses Rezept aus dem Original Niederländisch in Boekoe Kita übersetzt und angepasst. Es wurde hier mit der Erlaubnis des Herausgebers neu veröffentlicht.

Was du brauchen wirst

  • 4 EL. Sonnenblumenöl
  • 2 große Zwiebeln (geschält und fein gehackt)
  • 6 Knoblauchzehen (geschält und in dünne Scheiben geschnitten)
  • 9 oz./250 g. geräucherte Speckspecks
  • 6 Eier (geschlagen)
  • 5 1/2 Tassen / 900 g. kalter, gekochter Pandan Reis (oder 2 1/3 Tasse / 450 g trockener Reis)
  • Dienen:
  • 3 bis 4 Spiegeleier
  • 1 Gurke (in dünne Stäbchen geschnitten)

Wie man es macht

  1. Erhitze das Öl in einem traditionellen indonesischen Wadjan, einem normalen Wok oder einer großen Pfanne. Braten Sie die Zwiebeln, Knoblauch und Speckspeck für ein paar Minuten, bis das Gemüse glasiert und der Speck gekocht wird.
  2. Fügen Sie die Eier dem Wok hinzu und kochen Sie, bis die Eier beginnen zu setzen. Fügen Sie nun den gekochten Reis (siehe Tipps unten) in Chargen hinzu, während Sie weiter rühren.
  3. Servieren mit Spiegeleiern (siehe Tipps unten) und dünn geschnittenen Gurkensticks oder Gurkensalat (siehe Tipps unten).

Tipps

  • Dieses Rezept ist wirklich besser mit einem Tag alten kalten Reis, wie zum Beispiel übrig gebliebenen Reis aus dem Essen am Abend zuvor genossen. Sie können auch Reis machen, besonders für dieses Gericht. So kochen wir Reis:

    • Den Reis in einem Sieb waschen, um Stärke und Verunreinigungen loszuwerden. Spülen Sie den Reis, bis das Wasser klar ist. Add 1 1/2 Tassen Wasser für jede Tasse Pandan Reis. Den Reis in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald es kocht, drehen Sie die Hitze niedrig und stellen Sie einen Deckel auf den Kochtopf, kippen Sie ihn, um den Dampf zu entweichen lassen. Lassen Sie kochen, bis das Wasser absorbiert wurde. Flusen mit einer Gabel und nach Bedarf verwenden. Siehe Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • Um ein Ei zu braten:
    • 1 EL Sonnenblumenöl in einer großen, schweren Pfanne bei großer Hitze erhitzen, bis es so heiß ist, dass auf der Oberfläche ein leichter Schimmer zu sehen ist. Brechen Sie ein paar große, frische Eier in die Pfanne. Die Eier etwa eine halbe Minute kochen lassen, dann die Hitze auf ein mittleres Maß reduzieren und weiter kochen, die Pfanne kippen und die Eier mit dem heißen Öl verquirlen, so dass die Oberseiten der Eier ebenfalls kochen. Die Eier werden nach einer Minute oder so bereit sein. Entferne die Eier vorsichtig mit einem Spatel aus der Pfanne.
  • Um unseren Gurkensalat zu machen:
    • 1 Gurke längs halbieren. Schneiden Sie die Samen mit einem Teelöffel aus. Verwerfe die Samen. Schneiden Sie nun die Gurke in dünne Halbmondscheiben. Legen Sie die Scheiben in eine Schüssel. 1 Chili halbieren. Kratzen Sie die Samen mit einem Teelöffel aus und entsorgen Sie die Samen. Chili sehr fein hacken. Fügen Sie der Gurke in der Schüssel hinzu. Jetzt machen Sie eine Salatsauce durch Mischen von 2 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Essig und jeweils eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel. Fügen Sie das Salatdressing dem Gurkensalat hinzu, um sofort zu schmecken, zu werfen und zu servieren.
  • Wir stellen auch eine kleine Schüssel Sambal und eine Flasche Ketjap Manis, die salzige indonesische Sojasoße, auf den Tisch, damit jeder sie nach Belieben hinzufügen kann.

Folge uns auf Social Media

Für die neuesten Nachrichten von Dutch Food - frisch serviert - besuchen Sie uns auf Facebook und lesen Sie unsere Food-Fotos auf Pinterest.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien830
Gesamtfett26 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin269 ​​mg
Natrium629 mg
Kohlenhydrate114 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß30 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept