Pilz-Gerstensuppe

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: Für 4-6
Bewertungen (16)

Von Jen Hoy

Aktualisiert am 08.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses herzgesunde Rezept für Vollwert-Pilz-Gerstensuppe ist eine großartige vegane Variante des klassischen Gerichtes, das in den meisten osteuropäischen und jüdischen Restaurants zu finden ist. Stärkung für die Verdauung und ausgezeichnet für den Aufbau des Blutes, ist Pilzgerstensuppe eine wunderbare, wärmende, Herbst / Winter Nahrung.

Gerste ist eine reiche Quelle von Pflanzenfasern und nährt die Darmgesundheit, sowie die Senkung des Cholesterinspiegels und eine ausgezeichnete Quelle von Nährstoffen. Wir lieben die Zugabe von getrockneten Shiitake-Pilzen für ihren medizinischen und heilenden Wert: sie sollen die Immunität verbessern, das Herz und die Herz-Kreislauf-Funktion stärken und den Entgiftungsprozess des Körpers unterstützen. Sie können eine reiche Knochenbrühe (Gras gefütterte Rinderbrühe) ersetzen oder eine gute selbst gemachte Freilandhuhnbrühe addiert zum Reichtum und zum Nährwert, wenn Sie so geneigt sind).

Diese Suppe ist eine kostengünstige Mahlzeit an sich und lädt zu einer Vielzahl von Variationen ein: Fühlen Sie sich frei, Pastinake, Rübe, Steckrübe, Süßkartoffel oder Lauch zu dieser Suppe hinzuzufügen. Servieren Sie es mit einem grünen Salat und einem guten Stück Sauerteigbrot, und Sie haben eine Mahlzeit.

Zu unseren glutenfreien Freunden: Ersetzen Sie Job's Tears oder kurzkörnigen braunen Reis für die Gerste, die eines der besten glutenhaltigen Getreidearten ist.

Was du brauchen wirst

  • 3 Esslöffel Olivenöl oder geröstetes Sesamöl
  • 1/4 Unze getrocknete Shiitake-Pilze, in 1 Tasse heißem Wasser eingeweicht
  • 1 1/2 Pfund assorted Pilze, cremnis gemischt mit mindestens 6 Unzen Shiitakes, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Tasse Schalotten (gehackt)
  • 1 kleine Zwiebel (gehackt)
  • 1 Stängel Sellerie (gewürfelt)
  • 1 Karotte (gewürfelt)
  • 1/2 Tasse Perlgraupen
  • 4 Tassen Gemüsebrühe (oder Wasser)
  • 4 Esslöffel Tamari
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • Meersalz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Garnitur: gehackter frischer Dill

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Öl über mittlerer Flamme in einem großen, schweren Boden Topf oder 3-Quart-Topf.
  2. Die eingeweichten Shiitakes abgießen und die Flüssigkeit aufbewahren. Die Shiitakes ziemlich fein hacken und zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Pilzen, gehackten Schalotten, Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Gerste in den Topf geben.
  3. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Höhe, und kochen Sie Gemüse, häufig rührend, bis die Pilze brüniert haben und das Gemüse beginnt, ungefähr 10 Minuten zu erweichen.
  4. Fügen Sie die Einweichflüssigkeit aus den getrockneten Shiitake-Pilzen, Gemüsebrühe, Tamari, Thymian und Lorbeerblatt hinzu. Aufkochen, Hitze reduzieren, abdecken und 40 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie mehr Wasser oder Brühe hinzu, wenn die Suppe zu dick erscheint.
  5. Überprüfen Sie die Suppe zum Würzen und fügen Sie bei Bedarf eine Prise Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu.
  6. Entfernen Sie den Thymianzweig und das Lorbeerblatt. Die Suppe mit Dill bestreuen und servieren.

Hinweis : Diese Suppe hält gut - und ist am nächsten Tag sogar noch besser - wird aber verdicken, wenn sie sitzt. Fügen Sie einfach ein bisschen Brühe oder Wasser hinzu.

Bewerten Sie dieses Rezept