Mouthwatering Memphis Rub Rezept

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Macht: 2 Tassen (dient 16)
Bewertungen (105)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 21.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

In Memphis gilt die Einreibung neben dem Fleisch als wichtigste Zutat. Oft werden Rippchen nur mit einer Einreibung und ohne Soße serviert. Dies bedeutet, dass diese Grillabreibung den ganzen Geschmack liefern muss, um Memphis Style Barbecue zu machen. Diese Einreibung beginnt mit einer großzügigen Portion Paprika und bildet dann ein leicht würziges, aber definitiv herzhaftes Profil, damit Sie das Beste aus Ihrem Grill herausholen können. Diese Memphis Rub ist besonders gut auf Rippen, kann aber auf jedem geräucherten Fleisch verwendet werden.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse / 120 ml Paprika
  • 1/4 Tasse / 60 ml Knoblauchpulver
  • 1/4 Tasse / 60 ml mildes Chilipulver (mittel oder heiß verwenden, um die Hitze zu erhöhen)
  • 3 Esslöffel / 45 ml Salz
  • 3 Esslöffel / 45 ml schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel / 30 ml Zwiebelpulver
  • 2 Esslöffel / 30 ml Sellerie Samen
  • 1 Esslöffel / 15 ml brauner Zucker
  • 1 Esslöffel / 15 ml getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel / 15 ml getrockneter Thymian
  • 1 Esslöffel / 15 ml Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel / 10 ml trockener Senf
  • 2 Teelöffel / 10 ml gemahlener Koriander
  • 2 Teelöffel / 10 ml gemahlener Piment

Wie man es macht

  1. Alle Zutaten gut vermischen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Kann an einem kühlen, trockenen Ort bis zu 6 Monate gelagert werden.
  2. Zur Anwendung gleichmäßig auf die Rippen verteilen. Die allgemeine Regel ist, was Sticks die perfekte Menge ist.

Verwenden Sie diese Reibe für:

  • Barbecue Ribs auf dem Raucher
  • Grillrippen auf einem Holzkohlegrill
  • Grillrippen auf einem Gasgrill
  • Grillrippen im Ofen
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien34
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 379 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)