Marokkanische Tagine mit Quitten (Safarjal) und Honig

  • 95 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 70 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6
Bewertungen (9)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert am 08/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses klassische Tajine-Rezept mit Lamm oder Rindfleisch ist eine einfache und köstliche Art, den einzigartigen Geschmack der typischen Herbstfrucht - Quitten oder Safarjal, wie sie auf Arabisch genannt werden, zu nutzen. Wie bei anderen marokkanischen Frucht-Tajines, weist dieses eine wohlschmeckende, aromatische Würze auf, kombiniert mit den süßen Aromen von Früchten, Honig und Zimt.

Was du brauchen wirst

  • 1 kg (etwa 2 lbs.) Rind oder Lamm, in 2 "oder 3" Stücke schneiden
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
  • 3 bis 4 Knoblauchzehen
  • 1 oder 2 kleine Stücke (2 bis 3 ") Zimtstange
  • 1 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Safranfäden, zerbröckelt
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Teelöffel Ras El Hanout
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 kleiner Bund Koriander (Koriander), zu einem Strauß gebunden
  • 1 bis 1 1/2 kg (3 lbs.) Quitten
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3 bis 4 Esslöffel Kochflüssigkeit aus den Quitten
  • 3 bis 4 Esslöffel Brühe aus dem Fleisch
  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Prise Salz (optional)

Wie man es macht

Koch das Fleisch

  1. Safran und Koriander beiseite stellen.
  2. Das Fleisch, die Zwiebeln, den Knoblauch, die restlichen Gewürze, das Öl und die Butter in einen Schnellkochtopf oder einen Topf mit schwerem Boden geben. Rühren, um gut zu mischen, dann das Fleisch bei mittlerer Hitze bräunen.
  3. Fügen Sie den Safran, den Koriander und ungefähr 3 Tassen Wasser hinzu.
  4. Bedecken Sie und kochen Sie mit Druck für ungefähr 45 Minuten, oder kochen Sie ohne Druck für eineinhalb Stunden, oder bis das Fleisch sehr zart ist.
  5. Reservieren Sie 3 bis 4 Esslöffel der Brühe und reduzieren Sie dann die restlichen Flüssigkeiten, bis die Soße dick ist.

Koch die Quitten

  1. Während das Fleisch kocht, bereiten Sie die Quitten vor. Peeling ist nicht notwendig, aber Sie können dies tun. Schneiden Sie sie in Viertel oder Achtel (kleine Quitten können nur in zwei Hälften geschnitten werden), dann kern sie.
  2. Die fertigen Quittenstücke in eine Schüssel mit Wasser geben, damit sie nicht braun werden.
  3. Die Quitten abgießen und in eine Pfanne oder einen Topf geben.
  4. Mit frischem Wasser bedecken, einen Teelöffel Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen.
  5. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen oder bis die Quitten weich und doch fest genug sind, um ihre Form zu bewahren.
  6. Die Quitten abgießen und mehrere Esslöffel der Wildereiflüssigkeit im Topf aufbewahren.
  7. Fügen Sie die reservierte Brühe, Butter, Zimt, Zucker, Honig und Salz hinzu. Zum Kochen bringen und kochen bis sich dicker Sirup bildet.
  8. Gelegentlich die Quitten umrühren oder wenden, um sie auf allen Seiten mit dem Sirup zu überziehen. (Bitte beachten Sie, dass die Quitten bei Verwendung einer Pfanne im Sirup glasieren können, ohne beim Rühren gleichmäßig zu brechen.)

Dienen

  1. Entsorgen Sie den Koriander. Legen Sie das Fleisch und die Soße auf eine Servierplatte. Ordne die Quitten herum und löffle den Sirup über Fleisch und Obst.
  2. Servieren Sie Tajine mit marokkanischem Brot oder einem anderen knusprigen Brot, um alles aufzuheben.

Rezepttipps

Während einige Rezepte für Quitte Tajine ein kleineres Verhältnis von Quitten zu Fleisch erfordern, bevorzuge ich viele Früchte in diesem speziellen Gericht. Die Menge der Früchte ist einfach anzupassen. Am populärsten sind Rindfleisch und Lammfleisch, aber in einigen Regionen ist Ziege verbreitet.

Fleischstücke am Knochen geben am meisten Geschmack. Sie können auch Hühnchen verwenden; Stellen Sie die Kochzeit entsprechend ein.

Fühlen Sie sich frei, ein wenig Ras El Hanout in die Würze aufzunehmen. Wenn Sie dies auslassen, versuchen Sie eine kleine Prise Muskatnuss und ein oder zwei Gewürznelken hinzuzufügen. Kochzeit ist für einen Schnellkochtopf. Lassen Sie mehr Zeit, wenn Sie den Eintopf in einem Topf vorbereiten.

Tipps zum Kochen in einem Tagine

  • Um das Gericht in einem traditionellen Tajine zuzubereiten, schneiden Sie eine der Zwiebeln in Scheiben, anstatt sie zu zerkleinern. Die Zwiebelringe nicht trennen. Die Zwiebelscheiben auf den Boden einer Tajine legen und die gehackte Zwiebel darüber streuen. Das Fleisch auf die Zwiebeln legen und Öl, Butter, Gewürze, Koriander und ca. 3 Tassen Wasser hinzufügen. Decken Sie es ab und bringen Sie es bei mittlerer Hitze zum Kochen, indem Sie einen Diffusor unter einem Lehm- oder Keramik-Tagine verwenden, wenn Ihre Wärmequelle etwas anderes als Gas ist.
  • Kochen Sie die Tajine, bis das Fleisch zart ist und die Flüssigkeiten reduziert sind, zwischen zwei und drei Stunden für Rindfleisch; manchmal länger für Lamm oder große Fleischstücke. Fügen Sie während des Kochens mehr Wasser hinzu, wenn Sie das Gefühl haben, dass zu viel verdunstet ist.
  • Befolgen Sie die Anweisungen für das Kochen der Quitten. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die Quitten und den Sirup direkt zu der Tajine hinzu, die als Servierplatte dient.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien856
Gesamtfett59 g
Gesättigte Fettsäuren25 g
Ungesättigtes Fett25 g
Cholesterin220 mg
Natrium232 mg
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß53 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept