Marokkanisches Art-Hamburger-Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 8 Hamburgerpastetchen (8 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Rinderhackfleisch wird in Marokko selten gekocht, ohne es zu würzen, selbst wenn man Kefta zu großen Pasteten verarbeitet, die als Hamburger dienen. Die Zugabe von marokkanischen Gewürzen und Kräutern zum Fleisch hilft, einen routinemäßigen Hamburger zu einer denkwürdigen Mahlzeit zu machen. Grillen des Fleisches wird noch mehr Geschmack hinzufügen.

Das untenstehende Rezept spiegelt meine Vorliebe wider, die Standard- Kefta- Würze um etwa die Hälfte zu reduzieren, wenn Hamburger mit amerikanischen Toppings auf weichen Brötchen serviert werden. Wenn Sie eine intensivere marokkanische Würze probieren möchten, folgen Sie dem Kefta Kebabs Rezept und formen Sie das Fleisch zu Pasteten.

Servieren Sie die marokkanischen Hamburger mit hausgemachten Hamburgerbrötchen oder marokkanischen Khobz mit Salat, Tomaten und anderen Belägen. Einige Vorschläge sind:

  • Zwiebeln Mezqueldi
  • Gerösteter Pfeffer und Tomatensalat
  • Karamellisierte Zwiebeln
  • Hausgemachter Ketchup
  • Hausgemachte Mayonnaise

Für den besten Geschmack, lassen Sie die gereifte Hamburgermischung vor dem Kochen ruhen. Es kann einen Tag im Voraus vorbereitet werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 lb./1 kg Rinderhackfleisch (kann Lammfleisch verwenden, falls gewünscht)
  • 1 kleine Zwiebel (gerieben)
  • Optional: 2 Knoblauchzehen (gerieben)
  • 4 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • Optional: 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel schwarz (oder Cayennepfeffer)

Wie man es macht

Mischen Sie alle Zutaten zusammen und kneten Sie die Mischung für ein oder zwei Minuten, um die Gewürze und Kräuter gleichmäßig zu verteilen. Das gewürzte Hackfleisch vor dem Kochen für eine Stunde oder länger abdecken.

Das Fleisch in Fladen formen und über heiße Kohlen grillen, einmal drehen. (Wenn Sie möchten, können Sie die Hamburger unter einem Grill, in einer Grillpfanne oder in einer normalen Bratpfanne kochen.) Sofort servieren mit Ihrer Wahl der Beläge.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien386
Gesamtfett24 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin117 mg
Natrium539 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß32 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)