Marokkanisches Kefta Tagine Rezept

  • 110 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 80 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (70)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kefta Mkaouara (oder Mkawra ), ein Liebling von Kindern und Erwachsenen, ist eine Präsentation von zarten, kirschgroßen Fleischbällchen in einer pikanten selbstgemachten Tomatensoße. Traditionell wird dieses berühmte marokkanische Gericht in einer Tajine zubereitet, die erdigen Geschmack verleiht, aber eine tiefe, breite Pfanne oder Dutch Oven wird gut funktionieren. Die Eier werden oft am Ende des Kochens zu dem Gericht hinzugefügt; sie dürfen pochieren, bis die Weißen untergehen. Die abschließende Präsentation ist ein Wohlfühlessen, das Sie bittet, mit knusprigem marokkanischem Brot zu beginnen.

Die gut gewürzten Fleischbällchen sind leicht herzustellen, aber ein Satz zusätzlicher Hände wird diesen Schritt kürzer machen. Plane, die Soße zu köcheln, während du mit der Kefta, die aus gemahlenem Lamm, Rinderhack oder einer Kombination aus beidem zubereitet werden kann, formst . Ein Ei wird nicht traditionell als Bindemittel verwendet, aber wenn Ihr Fleisch besonders mager ist, können Sie es auch verwenden. Ebenso werden Paniermehl normalerweise nicht als Füllstoff verwendet, aber wenn Sie eine weichere, schwammigere Textur für Ihre Fleischbällchen bevorzugen, kann eine halbe Tasse oder so hinzugefügt werden.

Einige Versionen von Kefta Mkaouara enthalten Zwiebeln und ein wenig grünen Pfeffer in der Tomatensauce; Ob Sie sie aufnehmen oder nicht, liegt an Ihnen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Hackfleisch oder Lamm (oder eine Kombination aus beidem)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt (optional)
  • 1 kleine grüne Paprika, fein gehackt (optional)
  • 3 1/2 Teelöffel Paprika
  • 2 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt (optional)
  • 3/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/8 bis 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer (optional)
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie, plus 3 Esslöffel für die Soße
  • 1/4 Tasse gehackten frischen Koriander (Koriander), plus 3 Esslöffel für die Soße
  • 2 Pfund frische, reife Tomaten
  • 1 Lorbeerblatt (optional)
  • 3 bis 5 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 1 oder 2 Chilischoten (optional)
  • 3 oder 4 Eier (optional)

Wie man es macht

Beginnen Sie mit dem Kochen der Tomatensauce

  1. Tomaten schälen, säen und hacken oder wenn sie sehr reif sind, die Tomaten halbieren, säen und raspeln.
  2. Mischen Sie die Tomaten mit 1 mittelgroße Zwiebel fein gehackt (wenn Sie verwenden) und den Rest der Sauce Zutaten (1 1/2 Teelöffel Paprika, 1 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel, 1 1/2 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer, 3 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie, 3 Esslöffel fein gehackter Koriander, Knoblauch, Olivenöl und 1 Lorbeerblatt) in der Basis eines Tajine oder in einer großen, tiefen Pfanne. Abdecken und bei mittlerer bis mittlerer Hitze köcheln lassen. (Hinweis: Wenn Sie Ton- oder Keramik-Tagine auf einer anderen Wärmequelle als Gas verwenden, achten Sie darauf, einen Diffusor zwischen Tagine und Brenner zu platzieren.)
  3. Nach dem Garen die Hitze ein wenig reduzieren und die Soße langsam kochen lassen, mindestens 15 bis 20 Minuten, aber länger, wenn Sie möchten, bevor Sie die Fleischbällchen hinzufügen.

Mach die Kefta Fleischbällchen

  1. Kombinieren Sie alle Kefta Zutaten: Hackfleisch oder Lamm, 1 mittelgroße fein gehackte Zwiebel, Paprika, 1 bis 2 Teelöffel Paprika, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Salz, gemahlener Zimt, 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, frisch gehackt Petersilie und gehackter frischer Koriander.
  2. Mit den Händen in den Gewürzen und Kräutern kneten, formen Sie die Kefta-Mischung in sehr kleine Fleischbällchen von der Größe von großen Kirschen - etwa 3/4 Zoll im Durchmesser.
  3. Fügen Sie die Fleischbällchen (und Chilischoten, wenn Sie verwenden) der Tomatensauce, zusammen mit ein wenig Wasser - 1/4 Tasse ist in der Regel ausreichend - und decken. Kochen Sie für ungefähr 30 bis 40 Minuten oder bis die Soße dick ist.
  4. Fügen Sie die Eier zu den Fleischklöschen hinzu, ohne das Eigelb zu brechen; Decken und kochen für weitere 7 bis 10 Minuten, oder bis das Eiweiß fest ist und das Eigelb nur teilweise gesetzt ist.
  5. Nach Belieben mit frischer Petersilie oder Koriander garnieren und sofort servieren.

Kefta Mkaouara wird traditionell aus dem gleichen Gericht serviert, in dem es zubereitet wurde, wobei jeder Person knuspriges marokkanisches Brot verwendet, um die Fleischbällchen von seiner eigenen Seite des Gerichts zu schöpfen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien712
Gesamtfett47 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett25 g
Cholesterin315 mg
Natrium1, 747 mg
Kohlenhydrate34 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß42 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept