Marokkanische Kuhfüße mit Kichererbsen, Rosinen und Weizen

  • 5 Stunden 5 Minuten
  • Vorbereitung: 35 Minuten,
  • Koch: 4 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 bis 6 Personen.
Bewertungen (4)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert 28.04.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Während Innereien und Fleischspezialitäten auf der Liste der bevorzugten Gerichte nicht ganz oben auf der Liste stehen, ist das traditionelle marokkanische Gericht, das als Hergma bekannt ist, in der Tat ein beliebter Favorit für viele. Hier werden Kichererbsen, Weizenbeeren und Rosinen gedünstet, eine gut gewürzte Sauce mit kour3ine, einem Fleischstück, das manchmal auch als Trotter auf Englisch bezeichnet wird. Es umfasst den Huf und den untersten Teil der Waden- oder Lammbeine; Ziegenfüße können ebenfalls verwendet werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 Kälberfüße, in Stücke geschnitten (oder 8 Lammfüße)
  • 2 große Zwiebeln, gehackt
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 6 bis 8 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 oder 3 kleine Stücke (2 bis 3 ") Zimtstange
  • 4 Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Safranfäden, zerbröckelt
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Teelöffel Smen, oder nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • ----------------------------------------------
  • 3/4 Tasse (125 g) getrocknete Kichererbsen
  • 1 1/2 Tassen Weizenkerne (Weizenbeeren)
  • 1/4 Tasse goldene oder dunkelgoldene Rosinen

Wie man es macht

  1. In der Nacht zuvor die getrockneten Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  2. Wenn Sie bereit sind, mit den Zubereitungsvorbereitungen zu beginnen, legen Sie die Rosinen und die Weizenkerne beiseite, damit sie in separaten Schalen mit kaltem Wasser einweichen.
  3. Waschen und reinigen Sie die Füße sorgfältig. Die Hufe können verworfen werden. In Marokko wurden die Füße über Kohlen verkohlt, um das Fell zu entfernen, aber einige verbrannte Reste müssen möglicherweise abgekratzt werden. Entfernen Sie auch lose Knochenfragmente. Waschen Sie die Füße ein letztes Mal, indem Sie sie in Wasser tauchen.
  4. Stellen Sie die Füße zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Gewürzen, Smen und Öl in einen Schnellkochtopf oder einen Topf mit schwerem Boden. Fügen Sie genügend Wasser hinzu, um fast an die Spitze des Fleisches zu kommen, decken Sie es ab und bringen Sie es zum Kochen.
  5. Kochen Sie das Fleisch für 1 1/2 Stunden mit mittlerem Druck (oder 3 Stunden, wenn Sie in einem herkömmlichen Topf köcheln) . Umrühren und nach Salz schmecken, wenn gewünscht, mehr hinzufügen.
  6. Die Kichererbsen abtropfen lassen und direkt in den Topf geben. Die Weizenkörner abtropfen lassen, wickeln und binden sie in ein Stück Mull, und fügen Sie sie auch in den Topf. (Hinweis: Wenn Sie kein Mulltuch haben, kann der Weizen direkt in den Topf gegeben werden. Der Vorteil des Mulltuches ist, dass Sie damit zum Servieren eine schönere Präsentation kreieren können.)
  7. Abdecken und weiter kochen mit mittel-niedrigen Druck für weitere 2 1/2 Stunden (oder kochen in einem herkömmlichen Topf für 5 Stunden - gelegentlich überprüfen Sie das Niveau der Flüssigkeiten), bis der Weizen ist zart. Sie müssen das Käsetuch abholen, um eine Weizenbeere zu probieren, um zu sehen, ob es nach Ihren Wünschen gekocht wird.
  8. Die Rosinen abgießen und in den Topf geben. Bedecken und weiter kochen ohne Druck, um die Flüssigkeiten zu einer dicken Soße zu reduzieren.
  9. Zum Servieren das Fleisch in der Mitte einer großen Platte arrangieren und die Sauce, Kichererbsen und Rosinen verteilen. Binde das Tuch ab und ordne den Weizen auf dem Fleisch an.
  10. Tradition ist es, sich zusammen zu sammeln und gemeinsam von der Servierplatte zu essen, mit marokkanischem Brot, um alles aufzuheben.

Rezept Tipps:

Das Gericht kann im Voraus zubereitet werden. Es wird mehrere Tage im Kühlschrank oder mehrere Monate im Gefrierschrank aufbewahrt.

Vielleicht möchten Sie es beim Einfrieren aufteilen, besonders wenn es nicht jeder in der Familie genießt.

Die Füße und das untere Bein haben relativ wenig Fleisch, aber die Sehnen, das Fett und das Bindegewebe um die Gelenke sind geschmackvolle Verdickungsmittel für die Soße, wo die wahre Anziehungskraft dieses Gerichts liegt. Eine sehr lange Kochzeit ist erforderlich, daher wird die Verwendung eines Schnellkochtopfes empfohlen. Alternativ kann die Schale konventionell den ganzen Tag oder über Nacht gekocht werden.

Passen Sie die Mengen von Weizenbeeren und Kichererbsen an den Geschmack Ihrer eigenen Familie an. Marokkaner bevorzugen getrocknete Kichererbsen in Dosen wie diese, also planen Sie voraus, um über Nacht in kaltem Wasser einweichen zu lassen. Wenn Sie Kichererbsen in Dosen für die getrockneten ersetzen, achten Sie darauf, sie am Ende der Kochzeit hinzuzufügen, so dass sie durchbrennen, ohne matschig zu werden.

Die unten angegebene Zubereitungszeit ist für die Zubereitung in einem Schnellkochtopf; erlauben Sie wesentlich mehr Zeit, wenn Sie in einem normalen Topf kochen. Das Einpacken der Weizenbeeren in Gaze ist optional, erlaubt aber eine schönere Präsentation des fertigen Gerichts.

Versuchen Sie auch, Trotters in Ihrem Ofen mit traditionellen Ton Kochgeschirr vorzubereiten: Tangia mit Kälber oder Lammfuss.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien675
Gesamtfett40 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett21 g
Cholesterin86 mg
Natrium1, 676 mg
Kohlenhydrate47 g
Ballaststoffe11 g
Eiweiß37 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)