Marokkanische Cornish Game Hens

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (6)

Von Gene Gerrard

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept, adaptiert von Rob Feenies Casual Classics, ist ein Frikassee in einer Pfanne und gleicht die würzige Wärme von Harissa Paste mit süß-sauren Datteln und Aprikosen aus. Die Hennen kochen viel schneller als ein Frittierhuhn, so dass diese Mahlzeit leicht zusammengebaut und an einer geschäftigen Woche Nacht gekocht werden kann. Mit Reis oder Couscous servieren.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Pistazienfleisch (oder gebackene blanchierte Mandeln)
  • 2 kornische Spielhühner
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel Harissa Paste
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Tasse narbige Datteln
  • 1/3 Tasse getrocknete Aprikosen (halbiert)
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1/3 Tasse goldene Rosinen
  • 1/2 Tasse italienische Petersilie (fein gehackt)
  • 1/2 Tasse Granatapfelkerne
  • Optional: 1/2 Tasse griechischer Joghurt
  • Optional: 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Optional: 1 Teelöffel frischer Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen. Das Pistazienfleisch gleichmäßig in einem Backblech verteilen und im Ofen 15 bis 20 Minuten toasten, bis es duftet. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  2. Mit einem großen Kochmesser teilen Sie die Wildhühner halblang in das Rückgrat. Schneiden Sie jede Hälfte halb kreuzweise, so dass jede Portion entweder ein Bein oder einen Flügel hat. Die Hennen trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Henne auf allen Seiten goldbraun anbraten. Übertragen Sie die Henne Stücke auf einen Teller und beiseite stellen.
  4. Die gehackte Zwiebel in die Pfanne geben und etwa 10 Minuten weich und durchscheinend anbraten, wobei gelegentlich die gebräunten Teile vom Boden der Pfanne abgeschabt werden. Ingwer, Harissa, Zimt und Muskat unterrühren und 1 Minute kochen lassen. 2 Tassen heißes Wasser unterrühren und die Hähnchenstücke in die Pfanne geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig reduzieren und etwa 35 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Hühner vollständig gekocht sind. (Zum Probieren ein scharfes Messer in die Hühnerschenkel geben; wenn der Saft klar gelb ist, sind die Hühner fertig.)
  5. Übertragen Sie die Hühner auf eine große Platte und Zelt lose mit Aluminiumfolie. Erhöhe die Hitze in der Pfanne und rühre die Datteln, Aprikosen, Honig, Rosinen und Petersilie ein. Bei niedrigen 15 Minuten köcheln lassen, bis die Früchte weich sind und die Wannensäfte etwas reduziert und verdickt sind.
  6. Die Henne in die Pfanne geben und mit einem Löffel anbraten, mit den Säften bedecken, wenden und die Stücke bis zur vollständigen Erwärmung einstreichen. Die Hennen auf einer Platte arrangieren und mit den gerösteten Pistazien und Granatapfelkernen bestreuen. Falls gewünscht, Kreuzkümmel und Zitronensaft in den Joghurt geben und auf der Seite servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien541
Gesamtfett22 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin119 mg
Natrium96 mg
Kohlenhydrate58 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß34 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept