Marokkanisches Huhn Tagine mit Daten und Honig-Rezept

  • 95 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 75 Minuten
  • Ausbeute: Portionen 4
Bewertungen (5)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert am 05/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses süße und herzhafte Hühnchen-Tajine-Rezept ist einfach in einem Topf mit schwerem Boden oder traditionellem Tajine zuzubereiten. Fügen Sie den optionalen weißen Pfeffer und Ras el Hanout hinzu, wenn Sie extra scharfe Würze wünschen, die mit der dickflüssigen Soße kontrastiert.

Wie bei anderen marokkanischen Frucht-Tajines können geröstete Sesamsamen oder frittierte Mandeln als Beilage hinzugefügt werden. Servieren Sie das Gericht mit marokkanischem Brot, um alles aufzuheben.

Verdoppeln Sie die Kochzeit, wenn Sie Ton- oder Keramik-Tajine verwenden. Sie sollten auch alternative Versionen des Rezepts, wie Lamm oder Rindfleisch Tagine mit Daten berücksichtigen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Huhn, in Stücke geschnitten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gerieben
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst oder fein gehackt
  • 1 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 3/4 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Safranfäden, zerbröckelt
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma (oder 1/4 Teelöffel marokkanischen gelben Farbstoff)
  • 1/4 Teelöffel weißer Pfeffer (optional)
  • 1/4 Teelöffel Ras El Hanout (optional)
  • 1 Zimtstange
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Tasse Butter
  • eine kleine Handvoll Korianderzweige, zu einem Blumenstrauß gebunden
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 1/2 Tassen entsteinte Datteln (wie Medjool)
  • 3 Esslöffel Honig oder nach Geschmack
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Esslöffel geröstete Sesamsamen (optional)
  • eine Handvoll frittierte Mandeln (optional)

Wie man es macht

Konventionelle Topfmethode

  1. In einem großen Topf mit schwerem Boden das Huhn mit Zwiebeln, Knoblauch, Gewürzen, Öl und Butter vermischen.
  2. Abdecken und bei mittlerer bis mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen, bis sich am Boden des Topfes eine reichhaltige Soße bildet. Rühren Sie häufig um, um das Huhn auf allen Seiten zu drehen und zu bräunen.
  3. Fügen Sie die Brühe und den Koriander hinzu.
  4. Erhöhe die Hitze kurz, um die Flüssigkeiten zum Kochen zu bringen, dann bedecke und koche bei mittlerer Hitze, gelegentlich rührend, für 30 bis 45 Minuten, oder bis das Huhn sehr zart ist und die Flüssigkeiten reduziert sind. (Hinweis: Ungefähr zur Hälfte des Kochens, entfernen Sie 1/2 Tasse der Flüssigkeiten.)
  5. Legen Sie die Datteln, Zimt und Honig in einen kleinen Topf mit den reservierten Flüssigkeiten.
  6. Vorsichtig rühren, um zu kombinieren, dann bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Datteln zart sind und die Sauce sirupartig ist.
  7. Um zu dienen, übertragen Sie das Huhn und seine Soße zu einer Servierplatte. (Entsorgen Sie die Zimtstange und den Koriander.) Die Datteln und den Sirup auf das Hähnchen geben und auf Wunsch mit Sesam oder frittierten Mandeln garnieren.

Ton- oder Keramik-Tagine-Methode

  1. Schneiden Sie eine der Zwiebeln, anstatt sie zu reiben, und legen Sie die Zwiebelringe auf den Boden der Tajine.
  2. Das Hähnchen mit der geriebenen Zwiebel, dem Knoblauch, dem Öl, der Butter und den Gewürzen mischen und das Hähnchen mit der Fleischseite nach unten auf die Zwiebelringe legen.
  3. Die Brühe in der Schüssel schwenken, um sie von der Würze zu reinigen, und die Flüssigkeit in den Tajine gießen. Lege den Korianderstrauß auf das Huhn.
  4. Bedecken Sie die Tajine und legen Sie sie auf einen Diffusor bei mittlerer Hitze-niedrig.
  5. Erlaube dem Tajine, zu köcheln (dies kann lange dauern) und reduziere dann die Hitze auf die niedrigste Temperatur, die notwendig ist, um den Simmer aufrechtzuerhalten.
  6. Lassen Sie das Tajine für 1 1/2 bis 2 Stunden kochen, oder bis das Huhn sehr zart ist und die Flüssigkeiten reduziert sind. (Anmerkung: Ungefähr eine Stunde nach dem Kochen, drehen Sie die Hühnchenfleischseite nach oben, und entfernen Sie 1/2 Tasse der Flüssigkeiten.)
  7. Wenn das Huhn fertig gekocht hat, die Datteln, Honig und Zimt in einen kleinen Topf mit den reservierten Flüssigkeiten geben.
  8. Umrühren und 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Datteln zart sind und die Sauce sirupartig ist. Zum Servieren, entfernen und entsorgen Sie die Zimtstange und Koriander.
  9. Die Datteln und den Sirup über das Hähnchen geben (falls gewünscht mit Sesam oder Mandeln garnieren) und das Gericht direkt vom Tajine servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien712
Gesamtfett40 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett17 g
Cholesterin135 mg
Natrium744 mg
Kohlenhydrate55 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß39 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept