Moo Goo Gai Pan Rezept und Foto

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Personen servieren
Bewertungen

Von Liv Wan

Aktualisiert am 15.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Moo Goo Gai Pan ist ein beliebtes amerikanisch-chinesisches Restaurantgericht. Moo Goo bedeutet Pilz, Gai bedeutet Huhn und Pan bedeutet kantonesische Schnitte. Der einfachste Weg, dieses Gericht zu erklären, ist "Hühnchen mit Pilzen umrühren".

Neben Pilzen können Sie zu diesem leckeren und einfachen Pfannengericht auch Erbsen, Bambussprossen, Wasserkastanien und Chinakohl oder Zuckerschoten verwenden. Wenn Sie finden, dass Zuckerschoten, Bambusschüsse und Wasserkastanien schwer zu finden in Ihrem örtlichen Stammtisch des chinesischen Supermarktes sind, dann tauschen Sie diese zusätzlichen Gemüse mit anderen Arten von Gemüse. Dazu gehören Brokkoli, Karotten und verschiedene Arten von Paprika.

Dieses Gericht ist auch ein Wochentag schnelles Abendessen Sparer, weil es viele verschiedene Arten von Gemüse enthält und Sie erhalten Ihr Protein aus den Hühnchenbrüsten. Dies ist ein schnelles Gericht zu machen sowie köstlich, so können Sie nur dieses Gericht kochen, mit gekochtem Reis servieren und Sie erhalten alle Nährstoffe, die Sie brauchen. Es ist auch sehr lecker und macht es zu einem perfekten einfachen Gericht für Sie und Ihre Familie.

Wenn ich weiß, dass ich eine arbeitsreiche Woche habe, werde ich oft meine Mittag- und Abendessen für die kommende Woche planen. Ich werde oft Hähnchenbrust kaufen, in Scheiben schneiden und marinieren und das Huhn dann in Gefrierbehältern oder Gefrierbeuteln aufbewahren. Also, einen Tag bevor ich ein Gericht kochen will, nehme ich eine Portion des Hühnchens aus der Tiefkühltruhe, bevor ich es schlafe, und bewahre es im Kühlschrank für den nächsten Tag auf.

Wenn ich nach Hause komme, muss ich nur noch etwas Reis in einem Reiskocher kochen, Pilze und anderes zusätzliches Gemüse kochen, das ich in diesem Gericht kochen möchte, und das Abendessen ist in ungefähr 20 Minuten fertig. Wenn Sie auf diese Weise Lebensmittel zubereiten, sei es Rindfleisch, Huhn, Rindfleisch oder was auch immer, dann haben Sie einen Vorrat an Fleisch, das perfekt mariniert wird.

Ein weiterer Kochtipp für das Braten von Gerichten. Wenn Sie nicht zu viel Speiseöl verwenden möchten, während Sie Ihr Essen anbraten, kaufen Sie sich einen Antihaft-Wok. Ein Antihaft-Wok verbraucht beim Braten viel weniger Öl.

Sie können andere Stir-braten Kochen Tipps in dem Artikel finden: Chinesische Stir-Fry Tipps. Wenn Sie wissen möchten, welche Art von Öl am besten zum Anbraten geeignet ist, können Sie den Artikel lesen: Welche Art von Öl sollten Sie zum Rühren-Braten verwenden

Herausgegeben von Liv Wan

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Pfund ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust
  • 1 Tasse frische Knopfpilze
  • 1/2 Tasse Dosen Bambussprossen
  • 1/2 Tasse Dosen Wasserkastanien
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Marinade für Hähnchenbrust:
  • 2 Esslöffel leichte Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reiswein oder trockener Sherry
  • Ein paar Spritzer Sesamöl
  • 1 EL Maismehl
  • 1 Teelöffel Wasser
  • Soße:
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Teelöffel Demerara Zucker oder Puderzucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Öl (oder zum Braten benötigt)

Wie man es macht

Prozeduren:

  1. Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden. Fügen Sie die Marinade in der angegebenen Reihenfolge hinzu und fügen Sie zuletzt das Maismehl hinzu. Marinieren Sie das Huhn für ca. 15 Minuten.
  2. Während das Huhn mariniert, bereiten Sie das Gemüse vor. Wischen Sie den Pilz mit einem feuchten Tuch sauber und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben. Spülen Sie die konservierten Bambussprossen und Wasserkastanien, um jeden blechigen Geschmack zu entfernen und gründlich abtropfen zu lassen.
  3. Den Ingwer schälen und hacken und schälen und die Knoblauchzehe zerkleinern.
  4. Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und gleichmäßig mischen, beiseite stellen.
  5. Erhitzen Sie den Wok und fügen Sie etwas Kochöl hinzu. Fügen Sie dann das Hähnchen hinzu und rühren Sie es um, bis es die Farbe wechselt und fast durchgegart ist. Entfernen und beiseite legen.
  6. Fügen Sie 1 Esslöffel Öl hinzu. Knoblauch und Ingwer hinzufügen und kurz anbraten. Fügen Sie die Pilze hinzu und braten Sie einige Sekunden lang, dann fügen Sie die Bambussprossen und Wasserkastanien hinzu. Kurz braten. Die Soße kurz umrühren. Kurz braten. Dann die Sauce vorsichtig im Wok umrühren und mit dem Gemüse gleichmäßig vermischen und die Soße kochen, bis sie dickflüssig ist.
  7. Bring das Huhn zum Wok. Mischen und heiß servieren.
  • Sie können auch Hühnerbrühe verwenden. Einfach aufkochen, etwas Reiswein als Aroma hinzufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Eine andere Variante besteht darin, die Pilze in der Hühnerbrühe vor dem Braten zu kochen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien416
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin71 mg
Natrium1, 208 mg
Kohlenhydrate41 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß30 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)