Mojo de Cilantro: Koriander Grüne Soße

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/2 Tassen (dient 8 - 12)
Bewertungen (37)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Mojos (ausgesprochen "MO-hos") stammen ursprünglich von den Kanarischen Inseln und sind Soßen mit Essig, Knoblauch und Öl. Sie werden kalt als Beilage zu Kartoffeln, Fleisch und Fisch serviert. Es gibt im Allgemeinen zwei Versionen - Mojo Rojo (rote Soße) und Mojo Verde (grüne Soße), und sie können manchmal scharf sein.

Dieses Rezept ist jedoch gar nicht scharf - Cilantro verleiht diesem Mojo einen intensiven Geschmack und eine tiefgrüne Farbe, aber es fügt keine Wärme hinzu. Machen Sie dieses Mojo vor der Zeit, lagern Sie es in einem dicht verschlossenen Behälter und kühlen Sie es, damit es als Soße zum Mittag- oder Abendessen serviert wird.

Wenn Sie sich nicht für Koriander interessieren, oder viel Petersilie in Ihrem Kühlschrank oder Garten haben, können Sie ein paar italienische (flache Blatt) Petersilie für den Koriander ersetzen. Es wird die gleiche hellgrüne Farbe haben, aber einen ganz anderen Geschmack verleihen.

Was du brauchen wirst

  • 3 bis 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Koriander (ca. 1 bis 1 1/2 Tassen)
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 3/4 TL Grobes Salz
  • 1/2 bis 1 Tasse reines spanisches Olivenöl
  • 4 bis 5 EL. (ungefähr) Wasser
  • Spanischer Sherryessig, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Die Knoblauchzehen schälen. Trimmen stammt aus dem Korianderbündel.
  2. Verarbeiten Sie den Knoblauch und Koriander mit dem Kreuzkümmel und Salz in einer Küchenmaschine oder Mixer, um eine Paste zu erstellen. Während der Prozessor oder Mixer läuft, tröpfeln Sie langsam in Olivenöl.
  3. Fügen Sie kleine Mengen Wasser hinzu, bis die Soße dick ist, aber nicht so dick wie eine Paste. Fügen Sie 1 bis 2 Teelöffel Essig oder mehr, nach Ihrem Geschmack hinzu.
  4. Wenn Sie die Soße nicht am selben Tag verwenden, bewahren Sie sie in einem Glas auf (wie zum Beispiel Dosen, die zum Einmachen gemacht wurden). Dicht verschließen und kühlen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien146
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin0 mg
Natrium155 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)