Feuchter Vanillepudding Cornbread

  • 58 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 48 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (16)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 01/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein unerwartet feuchtes, puddingähnliches Zentrum in diesem leckeren Maisbrot unterscheidet es vom klassischen trockenen Maisbrot. Die letzte Zugabe einer Tasse Vollmilch sinkt in das Maisbrot, um dieses weiche Zentrum zu schaffen. Es wird Ihre Familie und Freunde überraschen und erfreuen!

Da es sich um ein Maisbrot aus dem Süden handelt, ist kein Zucker drin. Fühlen Sie sich frei, 2 Esslöffel granulierten oder braunen Zucker für ein leicht süßes Maisbrot hinzuzufügen. Oder fügen Sie einen Esslöffel oder zwei von Honig hinzu. Es gibt viele Möglichkeiten, es aufzupeppen. Fügen Sie etwa 1/2 bis 1 Tasse zerkleinerten Käse oder etwa 1/4 Tasse gehackte grüne Zwiebeln hinzu. Die Hitze mit ein paar Esslöffeln Jalapeno-Paprika etwas erhöhen oder etwas zerbröselten gekochten Speck oder fein gewürfelten Schinken hinzufügen. Für den ergänzenden Geschmack und die Konsistenz fügen Sie 1 Tasse Maiskörner zum Teig hinzu.

Wenn Sie Speck-Tropfen haben, fügen Sie sie auf jeden Fall in die Pfanne statt Butter. Der rauchige, salzige Speck verleiht der Kruste einen besonderen Geschmack.

Servieren Sie das Maisbrot mit jeder Mahlzeit, die Sie klassischen Maisbrot servieren würden. Es ist ausgezeichnet mit allen Arten von Bohnen oder Südstaaten-Gemüse, oder servieren Sie es mit einer großen Schüssel Chili.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/2 Tassen Maismehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 2 Tassen Vollmilch (geteilt)

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen.
  2. Legen Sie die Butter in eine 9-Zoll-Gusseisenpfanne oder 9-Zoll-Quadratbackform. Stellen Sie die Pfanne oder Pfanne in den Ofen oder auf den Herd, bis es heiß ist und die Butter geschmolzen, aber nicht gebräunt ist. Alternativ können Sie Gemüsefett, Schmalz oder Speck in der Pfanne verwenden.
  3. Inzwischen kombinieren Sie das Mehl, Maismehl, Backpulver, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel. Mit einem Löffel oder Schneebesen verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. In einer anderen Schüssel die Eier mit der Buttermilch und 1 Tasse Vollmilch verquirlen. Stellen Sie die verbleibende 1 Tasse Milch beiseite.
  5. Fügen Sie die Eier- und Buttermilchmischung zu den trockenen Bestandteilen hinzu und rühren Sie, bis gut gemischt.
  6. Sofort den Teig in die heiße Pfanne geben.
  7. Die restliche 1 Tasse Vollmilch vorsichtig gleichmäßig auf den Teig geben; Rühr dich nicht auf. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie für ungefähr 45 bis 50 Minuten, oder bis Maisbrot gesetzt und durch gebacken wird.

Das Maismehl: Steinboden oder Stahlboden?

Wenn Maismehl nicht als "steingemahlen" bezeichnet wird, ist es wahrscheinlich stahlhart. Wenn es stahlgeschliffen ist, wurden die Hülsen und der größte Teil des Keims entfernt. Stein-Boden-oder Wasser-Boden-Maismehl enthält den Rumpf und Keim des Getreides. Sie können Stein-Boden-Maismehl in der natürlichen oder organischen Abschnitt des Supermarktes finden, oder Sie können es aus Online-Quellen bestellen. Weil es den Keim enthält, sollte steingemahlenes Maismehl in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien253
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin128 mg
Natrium535 mg
Kohlenhydrate31 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß10 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept