Miso-Grill-Aubergine

  • 28 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 18 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (5)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese gegrillte Aubergine im japanischen Stil ist absolut köstlich. Die Misopaste gibt dieser Aubergine einen leicht herben, aber süßen Geschmack, der absolut fantastisch ist. Serve als Vorspeise oder Hauptgericht.

Was du brauchen wirst

  • 6 kleine japanische Auberginen
  • 1/3 Tasse (80 ml) weißes Miso
  • 1 Esslöffel (15 ml) Sake
  • 1 Esslöffel (15 ml) Zucker
  • 1 Esslöffel (15 ml) süßer Reiswein
  • 1 Esslöffel (15 ml) Mayonnaise
  • 1 Esslöffel (15 ml) Sesamöl

Wie man es macht

  1. Grill für hohe Hitze vorheizen.
  2. In einer kleinen Rührschüssel Miso, Sake, Rotwein, Zucker und Mayonnaise mischen. Beiseite legen.
  3. Auberginen halbieren. Machen Sie auf beiden Seiten der geschnittenen Aubergine flache Schlitze. Mit Sesamöl bestreichen.
  4. Legen Sie die Aubergine mit der Fleischseite nach unten auf einen geölten Grillrost. Grill für 4 Minuten oder bis zur Bräunung. Die Auberginen wenden und eine großzügige Menge Misosaucenmasse über die Fleischseite streichen. Bei mittlerer Hitze 12-14 Minuten grillen. Die Aubergine sollte weich nachgeben, wenn sie vollständig gekocht ist.
  5. Vom Grill nehmen und mit Sesam bestreuen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien79
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin1 mg
Natrium440 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept