Minze Lassi: Ein Joghurt-Smoothie

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2 Portionen
Bewertungen (11)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 05/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Minz-Lassi ist einfach Minze und Joghurt - mit ein wenig Süßstoff und Limette für Tritte - zu einem geschmeidigen und erfrischenden Getränk gewirbelt. Minze-Lassis haben einen tollen Geschmack, aber sie haben auch eine enorme Kraft, um sowohl gegen hohe Temperaturen draußen als auch heiße Gewürze auf einem Teller abzukühlen. Probieren Sie ein Minz-Lassi, um sich an einem heißen Nachmittag abzukühlen, oder servieren Sie es zusammen mit scharfem Essen zum Abendessen, um die brennende Hitze zu zähmen. Sie können sogar einen heißen Tag mit einem Frühstück beginnen und genießen Sie es als Smoothie.

Wie die Idee, aber kein Fan von Minze? Versuchen Sie stattdessen ein Mango Lassi.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse lose verpackte Minzblätter (plus Zweige zum Garnieren)
  • 2 Tassen blanker, ungesüßter Vollmilchjoghurt
  • 2 Esslöffel Zucker, Honig oder Agavensirup plus mehr nach Geschmack (optional)

Wie man es macht

  1. Die Minzblätter, den Joghurt, den Süßstoff (falls verwendet) und den Limettensaft in einen Mixer geben. (Anmerkung: Vollmilchjoghurt liefert das "trinkbare" Lassi, da es keine Verdickungsmittel enthält, aber fettarme und fettfreie Joghurts funktionieren auch gut, wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr beobachten.)
  2. Wirbel bis sehr glatt.
  3. Geschmack und fügen Sie mehr Süßstoff oder Limettensaft, wenn Sie möchten.
  4. In Gläser gießen, je einen Minzzweig als Garnierung beifügen und servieren.

Vorab -Tipp: Lassis kann bis zu 3 Tage lang gelagert, abgedeckt und gekühlt werden. Sie erfordern ein kräftiges Rühren, um den Inhalt zu verunsichern.

Für eine noch erfrischendere Version: Machen Sie Ihre Minze Lassi extra cool, indem Sie eine Handvoll Eiswürfel in den Mixer geben. Um es so glatt wie möglich zu machen, fügen Sie die Eiswürfel einzeln nacheinander hinzu, indem Sie den Mixer laufen lassen, bevor Sie den nächsten hinzufügen. Diese Methode macht es ein bisschen wie ein Slushy und das Ergebnis ist ein Getränk, das nicht erfrischend ist.

Mach es salzig: Ja, salzig! Salzige Lassis sind für viele Leute ein Geschmackserlebnis, aber sie können sogar noch erfrischender sein als süße und besonders gut mit Essen harmonieren. Lassen Sie den Zucker oder andere Süßstoffe natürlich aus und fügen Sie dem Lassi 1/4 Teelöffel feines Meersalz hinzu. Schmecken Sie und fügen Sie mehr Salz hinzu, um zu schmecken, wenn Sie denken, dass es gebraucht wird. (Sie möchten, dass die Helligkeit des Salzes "Pop" wird, wenn Sie es schmecken.)

Bumb it up mit Ingwer: Für eine ernsthaft helle und kicky Version, fügen Sie 1/2 bis 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer zum Mix hinzu. Es fügt eine süße und würzige Note hinzu, die im Angesicht eines heißen Tages schön ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien302
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin32 mg
Natrium132 mg
Kohlenhydrate49 g
Ballaststoffe14 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept