Meyer Lemon Pound Kuchen mit Zitrussirup

  • 90 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 75 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (5)

Von Brett Moore

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Meyer Zitronen sind schöne Früchte. Die aus China stammenden Meyer-Zitronen sind eine Kreuzung aus Zitronen und Mandarinen. Sie sind etwas süßer als normale Zitronen. Sie arbeiten großartig in diesem köstlichen Pfund Kuchen.

Dieser feuchte Kuchen hat eine wundervolle Krumenstruktur und ist sicher ein Favorit für Zitronenliebhaber. Auch wenn Sie kein Zitronenfanatiker sind, ist dies ein toller Kuchen, der leicht zuzubereiten ist, im Ofen verzeiht und perfekt zu einer großen Auswahl an Beilagen passt - Schlagsahne, Schokoladensauce, frisches Obst, Sorbets, Eiscreme, Honig !

Was du brauchen wirst

  • 4 Meyer Zitronen
  • 8 Unzen ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 4 große Eier, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel feines Salz
  • 2 Meyer Zitronen, entsaftet
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/8 Teelöffel Salz

Wie man es macht

Machen Sie den Meyer Lemon Pound Kuchen

  1. Ofen vorheizen auf 350 ° F. Butter eine 9- x 5-Zoll-Laib-Pfanne.
  2. Suprême die Zitronen: Zuerst reiben Sie die Schale von 4 Meyer Zitronen in eine Schüssel. Schneide die Ober- und Unterseiten der Zitronen ab. Legen Sie das abgeschnittene Ende auf ein Schneidebrett und schneiden Sie nach der Kurve der Zitrone die verbleibende äußere Schale und das Mark ab. Schneiden Sie die Segmente über der Schale mit der Schale von der Membran ab und lassen Sie das Fleisch in die Schüssel fallen. Entfernen Sie alle Samen und pressen Sie den Saft aus der Frucht in die Schüssel. Verwenden Sie eine Gabel, um die Zitrone in kleinere Stücke zu brechen.
  3. Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu. Fügen Sie die Vanille- und Zitronensaftmischung hinzu. Mischen für 1 Minute. Es wird geronnen aussehen, aber das ist in Ordnung.
  4. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Zusammen mischen.
  5. Fügen Sie die gesamte Mehlmischung zu der nassen Mischung hinzu. Schlagen Sie sanft zusammen, bis das Mehl gerade eingearbeitet ist. Nicht übermixen.
  6. Auf die Laibpfanne geben und in den Ofen stellen. 65 bis 75 Minuten backen, bis ein eingefügter Zahnstocher sauber ist. Überprüfen Sie gelegentlich den Kuchen und wenn es zu braun wird, legen Sie ein Stück Folie darüber. Aus dem Ofen nehmen und in der Pfanne abkühlen lassen. Nach 30-45 Minuten ein Messer um den Rand der Pfanne laufen lassen und den Kuchen auf ein Gestell drehen, um das Abkühlen zu beenden.

Mache den Zitrussirup

  1. In einem kleinen Saucen-Topf geben Sie den Meyer-Zitronensaft, Zucker, Butter und Salz hinzu. Zum Kochen bringen. Umrühren, bis sich der Zucker auflöst, dann vom Herd nehmen.
  2. Stochern Sie mit einem Spieß ein paar Löcher in den Pfannkuchen. Nieselregen Sie den Zitrussirup über den Kuchen. Sie können jeden übrig gebliebenen Sirup in einem abgedeckten Behälter kühlen.

Dienen

  1. Lassen Sie den Kuchen vor dem Schneiden vollständig abkühlen. In 1-Zoll dicke Stücke schneiden. Mit Schlagsahne, Eis, Marmelade oder frischen Beeren servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien518
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren17 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin178 mg
Natrium388 mg
Kohlenhydrate62 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept