Mexikanische Fleischbällchensuppe (Caldo de Albóndigas)

  • 105 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 75 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (37)

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert am 07/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Unter den am meisten bekannten und verehrten Gerichten Mexikos ist Caldo de Albóndigas, Fleischbällchen Suppe, geliebt von Jung und Alt. Wenige Situationen können nicht verbessert werden und wenige Herzen können nicht durch eine Schale dieser aromatischen, stärkenden Suppe geheilt werden.

Fleischbällchen (Albóndigas) in Mexiko werden oft mit Reis und nicht mit Paniermehl zubereitet, um sie zusammenzuhalten. Dieses Rezept verlangt nach rohem weißen Reis.

Was du brauchen wirst

  • Für die Fleischbällchen:
  • 1 Pfund Hackfleisch (oder eine Kombination aus 1/2 Rindfleisch und 1/2 mexikanische Chorizo)
  • 1/2 Tasse ungekochter langkörniger weißer Reis
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel (geteilt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 Knoblauchzehen (geschält und zerkleinert, geteilt)
  • Für die Suppe:
  • 3 Quart Rindfleisch oder Hühnerbrühe (hausgemacht oder aus einer Dose / Dose / Glas)
  • 4 Sellerierippen (einschließlich Blätter, gehackt)
  • 3 mittelgroße weiße Zwiebeln (in Viertel geschnitten)
  • 4 große Karotten (geschält und gehackt oder in Scheiben geschnitten)
  • 2 Tassen gehackte Grüns (Senf, Mangold, Spinat oder andere)
  • 1 Bund Koriander (gehackt)

Wie man es macht

Bereiten Sie die Fleischbällchen zu

  1. In einer mittelgroßen Schüssel mischen das Hackfleisch, Reis, Salz, 1 Teelöffel Kreuzkümmel und die Hälfte des zerdrückten Knoblauchs.
  2. Mit 1 und 1/2 Esslöffel der Mischung, Fleischbällchen bilden, indem Sie es zwischen Ihren Händen rollen, bis es einen Ball bildet. Tue dies mit dem ganzen Fleisch, bis alles in Fleischbällchen geformt ist.

Mach die Suppe

  1. In einem großen Topf die Brühe zum Kochen bringen. Drehen Sie die Hitze auf einen langsamen Simmer (wo es kaum Blasen gibt) und fügen Sie die Fleischbällchen hinzu. 20 Minuten sanft köcheln lassen.
  2. Fügen Sie den Sellerie, Zwiebel, Karotten, den restlichen 1 Teelöffel Kreuzkümmel und zerdrückten Knoblauch hinzu. Etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist und der Reis in den Fleischbällchen durchgekocht ist. Fügen Sie die Grüns hinzu und lassen Sie weitere 15 Minuten köcheln.
  3. Schmecken Sie die Suppe und fügen Sie gegebenenfalls zusätzliches Salz hinzu. Kurz vor dem Servieren den Koriander einrühren.
  4. Servieren Sie Ihre heiße Albóndigasuppe mit Mehl oder Maistortillas oder mit knusprigen Tostadas, die mit Sahne bestrichen und mit geriebenem Cotija oder anderem Käse bestreut werden, wenn Sie möchten

Variationen

  • Wie die meisten Brothesuppen kann dieses Rezept durch etwas frisch gepressten Limettensaft noch verbessert werden. Schneiden Sie mexikanische Limetten in Hälften oder Viertel und lassen Sie jeden Diner kurz vor dem Essen Limette in seine Schüssel drücken.

  • Wenn Sie eine Tomatenbrühe bevorzugen, fügen Sie ein paar Tassen geschälte, gewürfelte / zerkleinerte Tomaten (einschließlich deren Saft) zu der Suppe zusammen mit dem Gemüse hinzu.

  • Fügen Sie ein wenig-ungekochte Teigwaren (kleine Formen wie Orzo, Alphabete oder zerbrochene Fadennudeln oder Spaghettini) der Suppe am Ende hinzu, zusammen mit den Grüns. Möglicherweise müssen Sie der Suppe etwas Brühe hinzufügen, wenn Sie Nudeln mit einbeziehen.

  • Zögern Sie nicht, dieser Suppe eine größere Auswahl an Gemüse hinzuzufügen, wenn Sie möchten. Ersetzen Sie grüne Erbsen, gewürfelte Kartoffeln oder mexikanischen Sommerkürbis, gehackte grüne Bohnen oder etwas gehackten Kohl für eine oder zwei der großen Karotten.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien250
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin51 mg
Natrium318 mg
Kohlenhydrate26 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß21 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)