Mexikanische Schokoladensauce

  • 4 Minuten
  • Vorbereitung: 1 Minuten,
  • Koch: 3 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (16 Portionen)
Bewertungen

Von Chelsie Kenyon

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept macht einen köstlichen Deckel für Ihr Eis oder eine großartige Dip-Sauce für Churros - und hat viele andere köstliche Anwendungen. Sehen Sie unsere Liste der Anwendungen und Variationen der mexikanischen Schokoladensauce unter dem Rezept.

Wusstest du schon?

Es wird normalerweise keine Entschuldigung für das Essen von Schokolade benötigt, aber wenn Sie eine benötigen, können Sie hier ein Paar auswählen:

  • Kakao wurde zuerst von den indigenen Völkern Mexikos kultiviert und gehört damit zu den mexikanischsten Nahrungsmitteln.
  • Schokolade wurde von alten Mexikanern sowohl als Währung (Kakaobohnen waren "Geld") verwendet, als auch, um ein bitteres Getränk zu machen, das nur von der Elite genossen wurde.

Was du brauchen wirst

  • 6 Unzen dunkle Schokolade (gehackt oder gerieben oder 1/2 Tasse dunkle Schokoladenstückchen)
  • 1/2 Tasse Sahne (bei Raumtemperatur)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Kaffeelikör (wie Kahlua)
  • 1 Esslöffel Zucker

Wie man es macht

Hinweis: Dies ist ein Grundrezept, ein Startplatz. Haben Sie keine Angst, die Zutat proportionen nach Geschmack und / oder die Verwendung, die Sie Ihre Schokoladensauce geben, zu zwicken. Erhöhen oder verringern Sie den Zucker nach Ihren Wünschen. Lassen Sie den Likör aus, wenn Sie bevorzugen. Verwenden Sie mehr Creme für eine lockere, gießfähigere Soße; Verwenden Sie festere Schokolade für eine dickere Soße, die beim Abkühlen stärker aushärtet (z. B. als Ganache oder zur Herstellung von Schokoladentrüffeln).

  1. Die Schokolade schmelzen. Die Schokolade muss gar nicht kochen, nur ganz schmelzen. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

    Mikrowellenmethode: Legen Sie Schokolade und Sahne in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Kochen Sie in der Mikrowelle für eine Minute oder so, achten Sie darauf, alle 20 Sekunden zu rühren. Hören Sie mit der Mikrowelle auf, wenn die Mischung glatt ist.

    Direkte Kochmethode: Schokolade und Sahne in den Topf bei schwacher Hitze geben. Rühren Sie ständig, bis die Mischung glatt ist. (Hinweis: Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie diese Methode anwenden, da ein Moment der Unachtsamkeit zur Verbrennung der Schokolade führen kann).

    Heißwasserbad-Methode: Schokolade und Sahne in eine Metallschüssel geben. Stellen Sie die Schüssel in eine Schüssel mit sehr heißem Wasser, so dass das Wasser 1/3 bis 1/2 der Seiten der Schüssel reicht. Rühren Sie die Zutaten vorsichtig um, bis die Mischung glatt ist.

  2. Zimt, Kaffeelikör und Zucker unterrühren. In eine Servierschale gießen und genießen.

    Jede übrig gebliebene Soße kann für etwa eine Woche in einem fest verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor Gebrauch wieder aufwärmen.

Was zu verwenden Schokoladensoße?

Gießen Sie Ihre köstliche mexikanische Schokoladensauce auf:

  • Eis
  • Früchte wie Bananen, Kirschen oder Erdbeeren
  • Pfundkuchen oder Brotpudding
  • Dessert Crepes
  • Haferflocken oder andere heiße Getreidearten

Verwenden Sie es als eine Dipsoße für:

  • Churros
  • Brezeln oder andere salzige Snacks
  • Scheiben von Äpfeln oder Birnen
  • Donuts und anderes Gebäck

Fügen Sie es hinzu:

  • Milch, heiß oder kalt
  • Smoothies oder Milchshakes
  • Kaffee (heiß oder kalt) für ein Mokka-Getränk

Peitsche es zu einem Mousse.

Variationen über mexikanische Schokoladensauce

  • Fügen Sie etwas würzige Hitze hinzu, indem Sie ein bisschen gemahlenes Chili (wie Chile Piquín oder pulverisierter Chipotle) ​​zusammen mit dem Zimt mischen. Beginnen Sie mit ¼ Teelöffel gemahlenem Chili, testen Sie und fügen Sie weitere hinzu, bis die Soße so heiß ist, wie Sie es mögen. (Hinweis: Verwenden Sie nicht "Chilipulver" - die Gewürzmischung, die zur Herstellung von Chilisuppe verwendet wird - da diese in der Regel Kreuzkümmel und andere Zutaten enthält, die sich nicht besonders gut mit Schokolade kombinieren lassen.)
  • Verwenden Sie dunkelbraunen Zucker oder geriebenen Piloncillo anstelle von Weißzucker für zusätzlichen Geschmack.
  • Handeln Sie den Kahlua für einen anderen, weniger bekannten, mexikanischen Likör wie Guayacura Damiana, Agavero, Reserva del Señor Almendrado oder Kalani Coconut Likör
  • Spielen Sie mit den verwendeten Gewürzen herum . Fügen Sie eine Prise Nelken hinzu oder tauschen Sie den Zimt gegen einen Teelöffel "Kürbiskuchengewürz" (der normalerweise eine Mischung aus Zimt, Muskat, Ingwer und Piment ist).
  • Verwenden Sie Mexican (die runden Tabletten in Mexiko für die Zubereitung heißer Schokolade, wie Ibarra oder Abuelita Marke) anstelle von dunkler Schokolade für eine rustikale Sauce. Die Menge gemahlenen Zimt halbieren, da diese Produkte bereits einige Gewürze enthalten.

Herausgegeben von Robin Grose

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien92
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin9 mg
Natrium4 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept