Geschmolzener Käse und Maismehl (Mıhlama) Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (12)

Von Elizabeth Taviloglu

Aktualisiert 02/18/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie ein gutes Frühstück lieben, dann müssen Sie das traditionelle türkische Frühstück probieren. Ein klassisches türkisches Frühstück, besser bekannt als "Kahvaltı" (kah-VAHL'-tuh), besteht aus frischen türkischen Käsesorten wie Feta und Kashar, schwarzen und grünen Oliven, frisch gebackenem Weißbrot, Obstkonserven, Honig, süßer Butter und vielem mehr aus gebrautem Schwarztee, serviert in türkischen Teegläsern. Würzige türkische Würstchen, Sucuk genannt, und in einer Kupferpfanne gekochte Eier, Sahan (Sah-HAHN), Omelettes und türkische Rührei, Menemen genannt, sind ebenfalls beliebt.

Ein robustes Frühstück

Das Frühstück in der Türkei ist ebenfalls sehr regional unterschiedlich. Ein beliebtes Frühstücksnahrungsmittel in der nördlichen Schwarzmeerregion der Türkei ist eine köstliche Mischung aus lokalen Käsesorten, die zusammen mit grob gemahlenem Maismehl in einem 'Sahan' geschmolzen werden. Stücke von frischem, knusprigem Brot werden verwendet, um die Mischung mit den Fingern zu schöpfen.

Dieses Gericht wird in der Stadt Trabzon "kuymak" (Kooy-MAK), in den nordöstlichen Provinzen wie Erzurum und Bayburt "mıhlama" (MIH'-lah-mah) und "muhlama" (MOOH'-lah-mah) genannt. in Rize und Artvin. In Giresun und Ordu heißt es "yağlaş" (YAH'-lahsh).

Wie auch immer es genannt wird, dieses heiße, strähnige Frühstück ist ein Favorit unter den Einheimischen und berühmt im ganzen Land.

Mıhlama ist das Geheimnis

Also, was genau ist "Mıhlama" Käse und wie wird er zubereitet und serviert? Der Schlüssel zum authentischen "Mıhlama" ist der Käse. Frischer Käse wie Feta und anderer türkischer Weißkäse reicht nicht aus.

Gealterte Käse, vor allem die lokalen Käse aus der Schwarzmeerregion wie Trabzon Käse funktionieren am besten. Hochwertiger Kashar-Käse wird ebenfalls funktionieren.

Diese Käse werden aus nicht pasteurisierter Milch hergestellt. Sobald die Milch zu Käse wird, wird sie in Behälter gegeben und mit kochendem Wasser übergossen und solange gelassen, bis das Wasser vollständig abgekühlt ist. Der Käse wird dann aus dem Wasser entfernt und in Scheiben geschnitten. Manchmal wird Salz hinzugefügt und der Käse wird für die zukünftige Verwendung eingefroren.

Die zweitwichtigste Zutat ist das Maismehl. In authentischen "Mıhlama" wird eine spezielle Art von grob gemahlenem Maismehl verwendet, das vor der Lagerung im Ofen gebacken wurde. Sie können auch rohe Maismehl in einer heißen Pfanne toasten, bevor Sie es verwenden.

Ein weiterer Trick ist die Verwendung von roher, nicht pasteurisierter Dorfbutter oder türkischer Clotted Cream namens "Kaymak" (Kai-MAK) anstelle von normaler Butter.

Wenn Sie Ihren "Mıhlama" kochen, müssen Sie geduldig sein. Rühren Sie den Käse und das Maismehl und lassen Sie sie langsam schmelzen, bis der Käse strähnig und gleichzeitig gummiartig wird. Bereite niemals 'mihlama' in Eile vor. Und denken Sie daran, dass dieses Gericht am besten heiß und frisch serviert wird. Aufwärmen 'Mıhlama' funktioniert nicht.

Was du brauchen wirst

  • 6 EL. ungesalzene Butter
  • 6 EL. Mahlzeit mit Getreide
  • 1 Tasse Wasser
  • 10 Unzen. (300 Gramm) Trabzon-Dorfkäse, türkischer Schnurkäse oder Kashar-Käse

Wie man es macht

  1. In einer kupfernen Sahan-Pfanne die Butter vollständig schmelzen. Lassen Sie die Butter einige Minuten weiterperlen, ohne sie verbrennen zu lassen.
  2. Fügen Sie das Maismehl hinzu und bearbeiten Sie die Butter mit einem großen Holzlöffel.
  3. Rühren Sie das Maismehl vorsichtig einige Minuten lang über die Hitze, bis es zu einem tiefen goldbraunen Farbton wechselt.
  4. Wenn das Öl aus der Butter sich zu trennen beginnt, fügen Sie das Wasser hinzu und bringen Sie es zum Kochen.
  5. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie langsam den geriebenen Käse hinzu.
  6. Rühren Sie die Mischung jedes Mal gut durch, damit der Käse schmilzt und die Mischung jedes Mal glatt wird.
  7. Während Sie rühren, wird der geschmolzene Käse mit dem Maismehl kombiniert.
  8. Lassen Sie es bei niedriger Flamme kochen und gelegentlich umrühren, bis die Butter auf der Oberseite erscheint.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien458
Gesamtfett39 g
Gesättigte Fettsäuren24 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin112 mg
Natrium404 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß18 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept