Melitzanes Tiganites: Griechische Teig-Gebratene Aubergine

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (12)

Von Nancy Gaifellia

Aktualisiert am 23.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Aubergine ist eine häufige Zutat in der griechischen Küche und wird auf verschiedene Arten zubereitet. In diesem Rezept für panierte Auberginen (griechisch: μελιτζάνες τηγανητέέ, ausgesprochen meh-leed-ZAH-nes tee-ghah-nee-TES) werden die Scheiben des Gemüses in einen dicken Teigmantel getaucht und dann frittiert bis goldgelb und knusprig-ideal als Beilage oder eine Vorspeise (oder Meze) mit einer Gurke Joghurt-Sauce auf der Seite zum Tauchen.

Da Auberginen dafür bekannt sind, so viel Olivenöl wie möglich zu absorbieren, ist dieses Rezept, das ein schnelles Braten in heißem Öl erfordert, eine gute Wahl, da die Aubergine nicht genug Zeit hat, um feucht zu werden. Verwenden Sie einen Käsehobel, eine Mandoline oder ein Messer mit langer Klinge, um gleichmäßig dünne Scheiben zu erhalten. Eine der Zutaten ist Sodawasser, das hilft, einen Teig zu erzeugen, der beim Frittieren aufbläht - die Blasen im Wasser erzeugen Lufttaschen, die sich in der Hitze ausdehnen, was zu einer leichten Textur führt.

Was du brauchen wirst

  • 1 mittelgroße Aubergine, geschnitten, ungeschält und in Streifen geschnitten, die 1 / 8- bis 1/16-Zoll dick sind
  • 1 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 8 Unzen Sodawasser
  • 3/4 Tasse plus 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz (Meersalz bevorzugt)
  • Öl zum braten

Wie man es macht

  1. Auberginenscheiben in eine Schüssel geben, mit 1 1/2 Teelöffeln Salz bedecken und 20 bis 25 Minuten ruhen lassen. Eine Flüssigkeit sammelt sich am Boden der Schüssel an - gieße diese ab, bevor du Aubergine in den Teig tauchst.
  2. Um den Teig zu machen, gieße das Sodawasser in eine Schüssel und rühre Mehl und Salz langsam unter Verwendung eines Schneebesen oder einer Gabel zusammen.
  3. Öl in einem großen Topf auf hohe Hitze bringen. Die Aubergine in den Teig geben und mit einer Gabel Stücke in das Öl geben und 5 bis 6 Minuten braten, bis beide Seiten golden sind und der Teig aufgebläht ist.
  4. Auf saugfähigem Papiertuch einfach lange genug abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien180
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 812 mg
Kohlenhydrate32 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)