Matcha Grüntee Mousse

  • 2 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: 1 Dessert (4 Portionen)
Bewertungen (21)

Von Setsuko Yoshizuka

Aktualisiert 28.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Matcha besteht aus grünen Teeblättern, die zu einem feinen Pulver gemahlen wurden. Das Pulver wird dann gesiebt und mit heißem Wasser verquirlt. Matcha ist besonders in den Bereichen Gesundheit und Schönheit populär geworden, weil man annimmt, dass grüner Tee reich an Antioxidantien ist. Regelmäßiger durchtränkter grüner Tee wird wegen der Blättereigenschaften als gesund betrachtet, aber Sie verbrauchen nur einen Bruchteil des Blattes. Im Fall von Matcha verbraucht man das gesamte Blatt, was es exponentiell gesünder macht. Eine Portion Matcha-Tee entspricht 10 Tassen regelmäßig gebrühtem Grüntee.

Matcha-Tee wird speziell angebaut. Die Matcha-Büsche sind bis zu 20 Tage vor der Ernte abgedeckt, um die Blätter vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, um den Chlorophyllgehalt der Pflanzen zu erhöhen. Dies erhöht die Produktion von L-Theanin, einer Aminosäure, die natürlicherweise in der Teepflanze vorkommt. Es ist L-Theanin, das dem Tee die Tendenz verleiht, gleichzeitig zu beruhigen und zu stimulieren.

Arbeiter wählen nur die besten Knospen. Die Blätter, die vor dem Trocknen flach ausgerollt werden, werden Tencha, das Blatt, das für die Herstellung von Matcha verwendet wird. Sobald das Blatt entwirrt, entstielt und gemahlen ist, wird es zu dem feinen Pulver, das als Matcha bekannt ist.

Alles über Mousse

Mousse ist ein süßes Dessert mit Schlagsahne als Basis. Eine Reihe von schmackhaften und wunderbaren Dingen kann der Basis hinzugefügt werden, wie geschmolzene Schokolade (für Schokoladenmousse), pürierte Früchte, Obstquark oder eine vorbereitete Pudding (wie Pudding oder Creme anglaise, eine "Vanillesauce" von Milchbasis und B. mit Schlagsahne, Baiser (das ist Eiweiß und Zucker), Pâte à Bombe (ganze Eier und / oder Eigelb plus Zucker), oder eine Kombination in die Basis zu gefaltet machen Sie es leicht und flauschig.Gelatine wird als Stabilisator verwendet.Die Mischung wird dann in einer Form gekühlt.

Tipp: Während es hier nicht viele Zutaten gibt und das Rezept einfach ist, ist alles zeit- und temperaturempfindlich. Sei vorbereitet und sei genau.

Was du brauchen wirst

  • 1 EL. Gelatine-Pulver
  • 4 EL. Wasser
  • 2 Eigelb
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Sahne
  • 1 EL. Matcha Grünteepulver
  • 3 EL. warmes Wasser

Wie man es macht

  1. Lösen Sie das Gelatinepulver in 4 EL auf. von Wasser und beiseite stellen.
  2. Eigelb und Zucker in einer Schüssel vermischen.
  3. Die Milch in einer Pfanne erhitzen und die Gelatine in der Milch auflösen.
  4. Fügen Sie nach und nach die Milch der Eimischung hinzu.
  5. Grüntee-Pulver in 3 EL auflösen. von warmem Wasser.
  6. Den grünen Tee in die Eier-Milch-Mischung geben und gut umrühren, wobei die Schale in Eiswasser gekühlt wird.
  7. Fügen Sie Schlagsahne zur Mischung hinzu.
  8. Gießen Sie die Mischung in Tassen oder Gläser und kühlen Sie sie für bis zu 2 Stunden im Kühlschrank.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien434
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren17 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin190 mg
Natrium127 mg
Kohlenhydrate34 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept