Kartoffelpüree mit Orangensaft und Cranberries

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen

Von Katie Workman

Aktualisiert am 04/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Auf der Suche nach neuen Seiten für die Ferien? Dieses Gericht hat nicht nur Vorfreude, sondern es ist geradezu schön, mit dem Ausbruch von roten Preiselbeeren vor dem Hintergrund der atemberaubenden Orange.

Im Allgemeinen sind Kartoffelpüree in vielen Haushalten ein Grundnahrungsmittel. Es gibt jedoch etwas Besonderes an einem Kartoffelpüree, der den Tisch noch schöner und festlicher macht. Dieses Gericht ist perfekt für die Ferienzeit und würde viele Vorspeisen und eine Vielzahl von Beilagen ergänzen. Dieses Rezept ist ein echter Publikumsmagnet!

Während diese Kartoffelpüree leicht in Ihren Thanksgiving- oder Feiertagsessenplan passen würden, sollten Sie auch überlegen, diese Seite mit einem herzhaften Hauptgericht an einem Nicht-Feiertagstag zu dienen. Probieren Sie Maple Oregano Schweinelende, Spinat und Feta gefüllte Hähnchenschenkel oder gegrillte Prosciutto Wrapped Pork Chops. Und fast jede nicht-süß-Gemüse-Rezeptur wird die cremige Süße in der Kartoffel ergänzen. Versuchen Sie es mit diesem bunten Herbstsalat, traditionellen sautierten Pilzen oder Rahmspinat.

Was du brauchen wirst

  • Grobes oder koscheres Salz nach Geschmack
  • 3 Pfund Süßkartoffeln (geschält und gewürfelt)
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse gefrorene Cranberries (aufgetaut und gehackt)

Wie man es macht

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und lassen Sie das Wasser zum Kochen zurückkehren. Stellen Sie die Hitze so ein, dass das Wasser köchelt und köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln sehr weich sind, 20 bis 25 Minuten.

  2. Die Kartoffeln abgießen und in den Topf geben. Verwenden Sie einen Stabmixer oder einen Kartoffelstampfer, um die Kartoffeln zu zerdrücken. Alternativ die Kartoffeln durch einen Ricer oder eine Lebensmittelmühle geben, damit die Kartoffelbrei in den Topf zurückfallen kann. Den Orangensaft, die Butter, die Milch, das Salz und den Pfeffer hinzugeben und gut umrühren, bis alles gut durchmischt ist.

  3. In eine Schüssel geben und mit den gehackten Cranberries bestreuen. Heiß servieren.

Rezept Tipps:

  • Verwenden Sie aufgetaute gefrorene Granatapfelkerne anstelle der gehackten, aufgetauten gefrorenen Cranberries für einen weiteren rubinroten, süßen, herben Geschmack von Farbe und Geschmack.

  • Machen Sie die Kartoffeln bis zu 2 Tage im Voraus und lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. In einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen, häufig umrühren, bis sich alles gut erwärmt hat, oder abwechselnd in einem Ofen bei 300 ° F und gelegentlich umrühren. Möglicherweise müssen Sie etwas Milch oder Orangensaft hinzufügen, wenn die Kartoffeln zu dick sind. Streuen Sie die Cranberries oder die Granatapfelkerne kurz vor dem Servieren darüber.

  • Wenn Sie einen noch intensiveren Orangengeschmack wünschen, fügen Sie 1 Teelöffel Orangenschale hinzu, wenn Sie den Saft und andere Zutaten hinzufügen.