Marzipan Früchte

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 14 1/2 oz. Früchte (14 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert am 09/01/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Marzipan, eine Nusspaste, kann gefärbt und modelliert werden, um schön realistische Fruchtdekorationen wie Orangen, Zitronen oder Bananen zu bilden. Diese Früchte sehen wunderschön auf Kuchen, Cupcakes oder Torten aus.

Sie können Ihr eigenes Marzipan machen oder es bei den meisten großen Lebensmittelgeschäften kaufen. Marzipan kommt am häufigsten in 7-Unzen-Röhrchen (die Menge, die hier genannt wird), aber Sie können mehr oder weniger verwenden, je nachdem, was Sie zur Verfügung haben.

Was du brauchen wirst

  • 7 Unzen Marzipan (1 Rolle)
  • 1 Flasche rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Flasche gelbe Lebensmittelfarbe
  • Optional: farbige Jimmies

Wie man es macht

1. Bedecken Sie Ihre Hände mit Puderzucker oder tragen Sie Plastikhandschuhe.

2. Das Marzipan kneten, bis es leicht erweicht ist. Wenn Sie mehrere verschiedene Früchte herstellen, teilen Sie das Marzipan jetzt in Gruppen, bevor Sie es färben.

3. Um Zitronen zu machen: Glätten Sie das Marzipan in einer Scheibe, und fügen Sie einige Tropfen der gelben Nahrungsmittelfarbe zur Mitte hinzu. Falten Sie das Marzipan zu einem Ball und beginnen Sie, die Farbe durch den Teig zu kneten, fügen Sie mehr Lebensmittelfarbe hinzu, wenn Sie wünschen, arbeiten Sie, bis das Marzipan eine einheitliche Farbe ist.

Rollen Sie den Teig in kleine Kugeln von der Größe eines Nickels. Verlängern und verjüngen Sie die Enden der Kugeln, so dass sie zitronenförmig sind. Wenn Sie möchten, können Sie mit einem Zahnstocher kleine Löcher in die Zitronen bohren, um die Textur von Zitrusfrüchten zu erhalten. Ein dunkles Bonbonjimmy in das Ende der Zitrone stecken, um der "Stamm" zu sein.

4. Um Orangen zu machen: Das Marzipan zu einer Scheibe flachdrücken und einige Tropfen rote und gelbe Lebensmittelfarbe in die Mitte geben, wobei ein Verhältnis von 1 Tropfen rot zu 2 Tropfen gelb verwendet wird. Falten Sie das Marzipan zu einem Ball und beginnen Sie, die Farbe durch den Teig zu kneten, fügen Sie mehr Lebensmittelfarbe hinzu, wenn Sie wünschen, arbeiten Sie, bis das Marzipan eine einheitliche Farbe ist. Rollen Sie den Teig in kleine Kugeln von der Größe eines Nickels. Wenn Sie möchten, können Sie mit einem Zahnstocher kleine Löcher in die Zitronen bohren, um die Textur von Zitrusfrüchten zu erhalten. Stecke ein dunkles Bonbon-Jimmy in das Ende der Orange, um der "Stiel" zu sein.

5. Um Bananen zu machen: Das Marzipan in eine Scheibe flachdrücken und einige Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe in die Mitte geben. Falten Sie das Marzipan zu einem Ball und beginnen Sie, die Farbe durch den Teig zu kneten, fügen Sie mehr Lebensmittelfarbe hinzu, wenn Sie wünschen, arbeiten Sie, bis das Marzipan eine einheitliche Farbe ist. Trennen Sie den Teig in kleine Kugeln von der Größe eines Nickels. Rollen Sie einen Ball zwischen Ihren Fingern, um ein dünnes Rohr zu bilden. Die Röhre leicht so biegen, dass sie wie eine Banane geformt ist, und ein Ende verlängern, um die Spitze zu sein. Stoßen Sie ein dunkles Bonbonjimmy in das Ende der Banane, um der "Stamm" zu sein. Wiederholen Sie mit restlichem Marzipan.

6. Bewahren Sie die Marzipanfrüchte bis zu zwei Wochen in einem luftdichten Tupperware-Behälter auf oder frieren Sie gut verpackte Marzipanfrüchte für bis zu drei Monate ein.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien10
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept