Marinierter Tofu Jerky

  • 4 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 4 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (7)

Von Mike Richichi

Aktualisiert am 18.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Tofu, gewürzt mit Sojasauce, Zwiebeln, Knoblauch und Honig, ist in diesem ruckartigen Rezept ein interessanter Ersatz für Fleisch. Plane voraus, um den Tofu über Nacht marinieren zu lassen. Das Trocknen kann in einem Dörrgerät oder Hausofen erfolgen.

Wenn Sie einen Raucher haben, können Sie versuchen, Tofu auf diese Weise zu trocknen, aber dann würde ich den in diesem Rezept geforderten Liquid Smoke eliminieren. Verwenden Sie keine zusätzlichen Räucherchips in Ihrem Raucher, wenn Sie Jerky machen.

Erwarten Sie nicht, dass Tofu Jerky wie Dörrfleisch schmeckt oder die gleiche Konsistenz hat. Es wird nicht dasselbe sein, aber es ist zäh und befriedigend. Und für Leute, die kein Fleisch essen können oder kein Fleisch essen, ist es eine ausgezeichnete Alternative.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Tofu (fest oder extra fest)
  • Marinade:
  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 3 bis 4 Esslöffel flüssiger Rauch
  • 1/8 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver (oder 1 Knoblauchzehe)
  • 1 Esslöffel schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Honig

Wie man es macht

  1. Nimm einen 1-Pfund-Würfel Tofu und lass ihn abtropfen. Schneiden Sie es in zwei Hälften und schneiden Sie es an der kurzen Seite in Streifen. Die Streifen sollten etwa 1 1/2 bis 2 Zoll dick sein. Sie mögen groß aussehen, aber sie werden auf ungefähr die Hälfte ihrer Größe schrumpfen.
  2. In einer kleinen Schüssel, mischen Sie 1/2 Tasse Sojasauce, 3 bis 4 Esslöffel Flüssigrauch, 1/8 Tasse Wasser, 1 Esslöffel Zwiebelpulver, 1 Teelöffel Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe, 1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und 1 Teelöffel Honig zusammen bis gut kombiniert.
  3. Legen Sie die Tofu-Streifen in einer einzigen Schicht in eine flache Backform oder Backblech und gießen Sie die Marinade darüber. Lassen Sie für mehrere Stunden oder über Nacht einweichen.
  4. Überschüssige Flüssigkeit ablassen (kann wiederverwendet werden) und Tofu in einem Dörrgerät oder einem warmen Ofen (200 Grad F) trocknen. Dies dauert je nach Wetter 4 bis 8 Stunden. Wenn Sie in einem sonnigen, heißen, trockenen Klima leben, können Sie es im Freien trocknen. Es wird den ganzen Tag dauern.
  5. Drehen Sie den Tofu stündlich um, damit er gleichmäßig trocknet. Trockne das Jerky bis es sehr zäh, aber nicht knusprig ist. Tofu Jerky ist lecker und hält unbegrenzt.
  6. Seien Sie kreativ. Verwenden Sie natriumarme Sojasoße, wenn Sie weniger Salz wollen (das Tofu ist eher salzig). Verwenden Sie Tabasco-Sauce oder gemahlenen Cayennepfeffer, wenn Sie es heiß wünschen. Chili-Pulver macht Chili Tofu Jerky. Oregano und Basilikum machen Pizza Tofu Jerky.

Rezeptquelle : Mike Richichi. Mit Erlaubnis nachgedruckt.

Bewerten Sie dieses Rezept