Mariniertes Rotisserie-Roastbeef

  • 105 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen (40)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Marinieren und dann Rotisserie Braten ist eine gute Möglichkeit, ein Auge von runden Rinderbraten vorzubereiten. Dieser weniger teure Schnitt ist sehr schlank und ohne Knochen. Aber es ist auch in der Regel härter, so Rotisserie Kochen bei schwacher Hitze hilft, das Roastbeef saftig und würzig zu halten.

Das Auge des runden Bratens ist ein Schnitt von der runden Primalform oder der Außenseite des hinteren Beins. Es ist würzig und wird oft für geschnittenes Deli Roastbeef verwendet. Es ist am besten, wenn es langsam geröstet oder geschmort wird (wie bei einem Schmorbraten). Sie können diesen Braten zum Mittelpunkt eines Familienessens machen und die Reste für Sandwiches genießen.

Sie beginnen mit einer hohen sengenden Hitze und braten dann langsam das Fleisch. Ziel ist ein mittlerer Röstgrad. Ansonsten neigt es zum Austrocknen und wird hart.

Achten Sie darauf, die Anweisungen für Ihren Rotisserie vor Beginn zu konsultieren, besonders wenn Sie es in letzter Zeit nicht verwendet haben. Zum Glück ist dieser Braten normalerweise symmetrisch und rund und daher leicht am Spieß ausbalanciert.

Was du brauchen wirst

  • 4-5 Pfund Rinderbraten (Auge rund)
  • 2 Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 3 Tassen Weißwein
  • 3/4 Tasse Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Esslöffel grobes Salz (koscheres oder Meersalz)
  • 1 Esslöffel schwarzer Pfeffer (grober Boden)
  • 1 Teelöffel Rosmarin (frisch, fein gehackt)
  • 1 TL Selleriesamen
  • 1 Teelöffel Thymianblätter (frisch)
  • 1 Teelöffel Salbei (getrocknet)
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter

Wie man es macht

  1. Rinderbraten und Zwiebeln in einen großen wiederverschließbaren Beutel geben.
  2. In einer kleinen Schüssel Wein, Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Sellerie, Thymian und Salbei als Marinade vermengen.
  3. Die Marinade-Mischung über den Rinderbraten gießen und den Beutel verschließen. Kühlen Sie den Braten für bis zu einem Tag.
  4. Den Grill auf hohe Hitze vorheizen. Entfernen Sie den Braten aus der Marinade und bewahren Sie die Marinade.
  5. Stellen Sie den Braten auf den Grillspieß und stellen Sie sicher, dass er so ausgewogen wie möglich ist. Sichern Sie es fest und legen Sie es bei starker Hitze auf den Grill.
  6. Nach 15 Minuten die Hitze reduzieren oder die Kohlen vom Braten wegbewegen und weiter kochen.
  7. Gießen Sie 2 Tassen Marinade in einen Topf. Bringe es zum Kochen, reduziere die Hitze auf mittlere Temperatur und koche 3 bis 4 Minuten unter ständigem Rühren. Entfernen Sie es von der Hitze und fügen Sie die Butter hinzu.
  8. Den Braten mit der Backmischung alle 30 Minuten während der Kochzeit anbraten.
  9. Weiter kochen bis zum Ende, ca. 1 Stunde 30 Minuten. Medium Rare eignet sich am besten für runde Braten. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass Ihr Braten nach Ihren Wünschen zubereitet wird.
  10. Entfernen Sie den Braten auf einer Platte und lassen Sie den Braten für 10 Minuten ruhen.
  11. Slice dünn gegen das Korn.

Servieren Sie das Roastbeef mit Ihren traditionellen Lieblingsspeisen wie gebackenen oder Kartoffelpüree und gegrilltem Gemüse.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien935
Gesamtfett53 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett29 g
Cholesterin261 mg
Natrium1, 061 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß84 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)