Ahorn-Oregano-Schweinelende

  • 95 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen

Von Katie Workman

Aktualisiert am 09/12/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Nur wenige Zutaten können eine familienfreundliche Balance zwischen süß (Ahornsirup) und herzhaft (Oregano und Butter) bieten. Servieren Sie dies mit einem Salat und entweder Couscous oder Reis. Ich bin ein großer Fan von Schweinelenden, die ein preisgünstiger, leicht verfügbarer und vielseitiger Schweineschnitt sind. Reste werden groß dünn in ein Sandwich geschnitten oder gehackt und zu einer Pfanne hinzugefügt. Auch wenn Schweinefleisch nicht mit asiatischen Aromen gewürzt ist, passen sich die delikaten Gewürze gut in das neue Gericht ein.

Die einfache Sauce ist nur saure Sahne mit etwas Milch verdünnt und mit ein wenig Sriracha aufgehellt. Sie können jede scharfe Soße verwenden, die Sie mögen, und die Menge wie gewünscht einstellen. Übergeben Sie die Soße an der Seite und lassen Sie alle so viel oder so wenig wie sie wollen - oder einfach weiter über den Tisch.

Was du brauchen wirst

  • 1 3-Pfund-Schweineschwarte im mittleren Schnitt
  • Koscheres oder grobes Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 3 EL gehackter frischer Oregano
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • Soße:
  • 1/2 Tasse saure Sahne
  • 1 Teelöffel Sriracha-Sauce
  • 2 Teelöffel Milch
  • Koscheres oder grobes Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 375 F vorheizen. Die Schweinelende mit Papiertüchern trocken tupfen und reichlich mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Erhitzen Sie eine schwere ofenfeste Pfanne bei starker Hitze. Fügen Sie das Öl hinzu und dann die Schweinelende auf allen Seiten anbraten, für ca. 3 Minuten pro Seite, bis die Außenseite alle gut karamellisiert ist.
  3. Die Schweinelende auf einen Teller geben, das restliche Öl in der Pfanne abgießen, dann die Pfanne auf mittlere Hitze stellen und die Butter, Ahornsirup und Oregano hinzugeben. Wenn die Butter schmilzt, geben Sie die Schweinelende in die Pfanne und rollen Sie sie in der Buttermischung mit einer Zange, und tauchen Sie die Enden sogar in die Pfannensoße. Das Fleisch in die Mitte der Pfanne geben und die Brühe hinzufügen.
  4. In den Ofen geben und etwa 50 Minuten bis 1 Stunde 10 Minuten braten (es hängt wirklich von der Dicke der Schweinelende ab), bis eine Innentemperatur von 145 ° F im dicksten Teil des Bratens erreicht ist (verwenden Sie ein Fleischthermometer zu Überprüfen Sie die Temperatur). Nach den ersten 30 Minuten den Braten wenden.
  5. Während das Schweinefleisch kocht, vermischen Sie in einer kleinen Schüssel die saure Sahne, Sriracha, Milch und Salz und Pfeffer.
  6. Aus dem Ofen nehmen und vor dem dünnen Schneiden 10 Minuten ruhen lassen. Mit der Soße servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien498
Gesamtfett30 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin164 mg
Natrium243 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß47 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept