Malibu Rum Kuchen Rezept

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 1 großer Kuchen (12 Portionen)
Bewertungen (18)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies beginnt mit einer Box und einem Pudding und wird mit Kokosnuss- Rum aufgepeppt .

"Semi-Homemade Cooking" von Sandra Lee (Miramax Books; Hyperion)

Was du brauchen wirst

  • Für den Kuchen:
  • 1 Schuss Kochspray
  • 1 18, 25 Unzen Packung gelbe Kuchenmischung
  • 1 Tasse Rum (Malibu®)
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1 3, 4-Unzen-Packung Vanille-Instant-Pudding und Kuchenfüllmischung
  • 4 Eier
  • Für die Rum-Glasur:
  • 1 Tasse brauner Zucker (verpackt, golden)
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Stick Butter
  • 1/4 Tasse Rum (Malibu®)

Wie man es macht

Kuchen Zubereitung:
Position Rack in der Mitte des Ofens und Vorheizen auf 325 Grad F.

Sprühen Sie eine 10-Zoll-Bundt-Pfanne mit Antihaft-Spray. Mit einem elektrischen Mixer schlagen, Rum, Pflanzenöl, Pudding- Mix und Eier in einer großen Schüssel für 2 Minuten. Teig in die vorbereitete Pfanne geben.

Backen Sie, bis ein Zahnstocher in der Mitte eingeführt sauber herauskommt, etwa 45 Minuten. Cool Kuchen in der Pfanne für 20 Minuten. Invertieren Kuchen auf Platte, dann vorsichtig Pfanne entfernen.

Kuchen vollständig abkühlen lassen.

Rum Glasur Zubereitung:
Unterdessen Zucker und Wasser in einem schweren Medium Topf bei mittlerer Hitze rühren, bis sich der Zucker auflöst. Fügen Sie Butter hinzu. Sieden Sie, bis die Mischung eindickt und sirupartig ist, rühren Sie oft, ungefähr 5 Minuten. Den Topf vom Herd nehmen und in den Rum geben. Coole Glasur vollständig. Glasur gleichmäßig über den abgekühlten Kuchen träufeln und servieren.

Rezeptquelle: Selbstgemachtes Kochen von Sandra Lee (Miramax Books; Hyperion)
Mit Erlaubnis nachgedruckt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien468
Gesamtfett28 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin110 mg
Natrium99 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept