Stellen Sie ein einfaches Sirup-Rezept für Cocktails, Kaffee und andere Getränke her

  • 6 Minuten
  • Vorbereitung: 1 Minuten,
  • Koch: 5 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse oder 16 Portionen
Bewertungen (81)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 30.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Einfacher Sirup ist, wie der Name schon sagt, sehr einfach zuzubereiten und ist ein unentbehrlicher Artikel in jeder Bar oder Küche. Auch als Zuckersirup bezeichnet, finden Sie ihn in vielen Mixgetränken, einschließlich Mojito, Daiquiri und Hurricane, und er kann auch für Ihren Kaffee, Tee und hausgemachten Softdrinks verwendet werden.

Dieser Süßstoff wird hauptsächlich als Ersatz für Rohrzucker verwendet, da der Zucker bereits im Sirup gelöst ist. Einfacher Sirup verleiht Getränken ein reichhaltiges Volumen und es gibt ein paar Möglichkeiten, um es zu machen.

Ihren eigenen einfachen Sirup zu machen ist auch ökonomischer, als es im Geschäft zu kaufen. Sie können eine kleine oder große Charge nach Belieben herstellen und für zwei bis drei Monate in einer gut verschlossenen Flasche im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn die einzigen Zutaten Zucker und Wasser sind, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht einfach zu Hause Sirup machen sollten.

Rich Einfacher Sirup

Reicher einfacher Sirup bedeutet einfach, dass Sie mehr Zucker als Wasser verwenden, um einen reicheren Sirup zu schaffen. Es ist ein Verhältnis von 2: 1 und Sie können oft ein wenig weniger Sirup verwenden, als ein Getränk Rezept fordert.

Sie können diesen einfachen Sirup auch zu gleichen Teilen (1: 1) aus Zucker und Wasser herstellen. Es wird etwas dünner und verleiht Ihren Getränken einen Hauch Süße. Ich bevorzuge dieses Verhältnis mit aromatisierten Sirupen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Teile Zucker
  • 1 Teil Wasser

Wie man es macht

  1. Bring das Wasser zum Kochen.
  2. Den Zucker in kochendem Wasser unter ständigem Rühren auflösen.
  3. Sobald der Zucker vollständig gelöst ist, die Hitze reduzieren, abdecken und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen (je mehr Zucker, desto weniger Siedezeit).
  4. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze.
  5. Vollständig abkühlen lassen und eindicken, dann abfüllen.

Hinweis: Lassen Sie den Sirup nicht zu lange kochen oder der Sirup wird nach dem Abkühlen zu dickflüssig.

Um die Haltbarkeit Ihres einfachen Sirups zu verlängern, fügen Sie etwas Wodka hinzu - normalerweise zwischen einem Esslöffel und einer Unze, je nachdem, wie groß der Sirup ist.

Demerara-Sirup und Alternative Zucker

Der Ersatz von Weißzucker durch Demerara-Zucker (ein Rohzucker) ist eine beliebte Alternative, da er einen noch reichhaltigeren Geschmack hat. Der Nachteil dieses hellbraunen Zuckers ist, dass er die Farbe Ihrer Cocktails leicht verändert, aber der Geschmack macht das wieder wett.

  • Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Turbinado oder braunem Zucker.
  • Eine weitere Alternative ist die Verwendung von Kokosnuss- oder Palmzucker.

Wenn Sie ein Fan von Stevia oder anderen Alternativen zu Zucker sind, können Sie diese einfach zu einem einfachen Sirup verarbeiten. Sie funktionieren genauso gut, obwohl es einen gewissen Geschmackunterschied gibt, den Sie wahrscheinlich gewohnt sind, wenn Sie sie regelmäßig verwenden. Beginnen Sie mit einer kleinen Charge von 1: 1 einfachen Sirup und sehen Sie, wie es Ihnen gefällt und nehmen Sie von dort aus Anpassungen vor.

Tipp: Ich habe Erfolg damit gehabt, Sweet n 'Low Sirup für einen zuckerliebenden Gaumen mit einem Teelöffel Vanilleextrakt zuzubereiten. Es reduziert den bitteren Nachgeschmack und war eigentlich ziemlich gut. Dieser Trick kann auch mit anderen Zuckeraustauschstoffen gut funktionieren.

Bar Einfacher Sirup

Die einfachste Art, einfachen Sirup zu machen, erfordert keinen Ofen und kann in wenigen Minuten zubereitet werden. Es heißt "Bar Simple Sirup", weil es ein schneller Weg für Barkeeper ist, den Süßstoff zu machen.

Einfach gleiche Teile (1: 1) Zucker und Wasser in eine Flasche geben und schütteln, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Das Ergebnis ist ein dünnerer Sirup (fast wasserähnlich) als ein Sirup, der durch Hitze reduziert wurde.

Einfacher Sirup Ersatz

Es gibt ein paar Alternativen zur Verwendung von einfachem Sirup. Die beliebtesten in der Bar sind Gomme (Gum) Sirup und Agavendicksaft. Melasse und Honig (oder Honigsirup) sind andere Optionen, obwohl sie selektiv in Cocktails verwendet werden sollten.

Wenn Sie für Rohrzucker einfachen Sirup ersetzen, ist die allgemeine Regel, 1/4 Unze Sirup für jeden Teelöffel Zucker zu verwenden. Sie können bis zu 1/2 Unze Sirup benötigen, abhängig davon, wie süß Sie es machen.

Stellen Sie bei jedem Ersatz den Süßstoff auf Geschmack ein.

Aromatisierte einfache Sirupe

Einfacher Sirup kann auch mit Geschmack angereichert und in einer Vielzahl von Getränken verwendet werden, um eine einzigartige Wendung hinzuzufügen. Von Kräutern und Gewürzen bis zu Früchten und lustigen Geschmackskombinationen sind die Geschmacksmöglichkeiten mit Sirup endlos.

Der beliebteste aromatisierte Sirup in der Bar ist Grenadine. Das ist richtig, die Hauptbestandteile des Shirley Temple und Tequila Sunrise ist wenig mehr als ein einfacher Sirup mit Fruchtgeschmack und es ist genauso einfach, Grenadine wie jeden anderen Sirup von Grund auf herzustellen.

Saure Mischung (alias Stabmischung oder süß und sauer) ist auch in der Bar sehr nützlich. Es ist ein Zitronen- und / oder Limetten-artiger Sirup, der in den meisten professionellen Bars zu finden ist. Es wird oft als Abkürzung für die Zugabe von süß und sauer zu vielen Cocktails verwendet, einschließlich einer Reihe von unseren tropischen Lieblingsgetränken.

Lime Likör ist eine weitere häufige Zutat, die (Sie haben es erraten!) Ein schicker einfacher Sirup. Machen Sie das für den frischesten Lime Rickey und Gimlet oder vereinfachen Sie es, überspringen Sie die Säuren und machen Sie einen Limettensirup.

Jeder aromatisierte Sirup kann genauso nützlich in Ihren Getränken sein und Sie können Ihr eigenes Rezept auf jedes Rezept setzen.

Hier sind ein paar Sirup Rezepte zum ausprobieren.

  • Kardamom Einfacher Sirup - Kardamom ist nur einer der würzigen Sirupe, die Sie herstellen können, und er ist überraschend vielseitig. Entdecken Sie, wie Sie diesen Süßstoff verwenden und mehr würzige Sirups finden, einschließlich eines Cranberry-Gewürzsirups und eines lustigen schwarzen Pfefferkornsirups.
  • Cinnamon Simple Syrup - Ein persönlicher Favorit, kein Tag vergeht, wenn ein Spritzer Zimt nicht in meinem Kaffee ist. Es ist auch ein fabelhafter Sirup für klassische und moderne Cocktails. Der Zimt kann mit anderen Aromen wie Apfel, Kirsche, Thymian und Vanille kombiniert werden.
  • Ginger Simple Syrup - Die subtile Würze von Ingwer ist eine weitere großartige Ergänzung zu einfachen Sirup und es ist auch sehr vielseitig. Es kann zu Tee hinzugefügt oder in Cocktails gemischt werden, wo Sie Ginger Ale oder Ingwerbier verwenden können. Auch hier kann Ingwer mit anderen Aromen kombiniert werden; Vanille oder Habanero sind nur zwei sehr lustige Möglichkeiten.
  • Chili Peppers in Simple Syrup - Würzig und süß treffen Sie sich, wenn Sie heiße Chilischoten in einen einfachen Sirup geben und es ist eine einfache Art, Ihre Cocktails aufzupeppen. Von dem Jalapeno-braunen Zuckersirup im Epice Sidecar-Cocktail bis zum Serrano-Minz-Sirup sind einige tolle Drinks in Ihrer Zukunft.
  • Kräuter in einfachen Sirup - Kräuter wie Lavendel sind eine beliebte Ergänzung zu Sirupen und sie sind genauso einfach wie alle anderen zu machen. Neben Lavendel finden Sie Rezepte und Getränke für Basilikum, Petersilie, Rose, Rosmarin und andere Kräutersirupe.
  • Mint Simple Sirup - Minzsirup verdient eine eigene Kategorie, denn dieses Kraut verwenden wir die ganze Zeit in der Bar. Wenn Sie eine Abkürzung zum Mint Julep benötigen, verwenden Sie einen Minzsirup. Sie können auch Minze mit Zitrus oder scharfen Paprikaschoten kombinieren.
  • Fruit Einfache Sirupe - Fruchtsirupe wie dieser Erdbeersirup sind eine gute Möglichkeit, frische Früchte zu nutzen, und sie sind genauso einfach. In diesem Rezept finden Sie unter anderem Bananen, Chipotle-Orange und Litschi-Sirup.
  • Vanilla Simple Syrup - Vanillesirup ist nicht das gleiche wie ein einfacher Sirup (das ist wie Vanilleeis 'Plain' genannt) und Sie werden feststellen, dass dieser ein fantastisches Süßungsmittel für fast jedes Getränk ist. Sie können auf den süßen Geschmack mit etwas Ingwer aufbauen, Mandelextrakt anstelle von Vanille probieren oder sogar einen Toffeesirup machen.

Wirklich einzigartige einfache Sirupe

Sobald Sie den Juckreiz haben, einfache Sirups zu machen und zu entdecken, wie einfach und lustig es ist, werden Sie Ihre eigenen einzigartigen Sirups entwickeln. Während wir bis jetzt "normale" Geschmacksrichtungen diskutiert haben, sind diese Rezepte alles andere als normal.

  • Eukalyptus Einfacher Sirup - Wird verwendet, um den Eukalyptus Martini zu machen, der sich von allen Getränken unterscheidet, die Sie bisher getrunken haben.
  • Lilac Simple Syrup - Ein blumiger Favorit für Frühlingsblüten, verwenden Sie es in einem Lilac Lemon Drop Martini oder Flieder Shandy.
  • Erdnussbutter-Sirup - Dieser ist sehr einfach und ist für den Spaß Urlaub Cocktail wie der Cranberry Peanut Buttered Hot Rum bekannt.
  • Gesalzene Pistazien-Honig-Sirup - Hinzufügen von etwas so einfach wie Pistazien zu Honigsirup ist eine fantastische Möglichkeit, die Gunpowder Gimlet beleben.
  • Sencha Grüner Tee Einfacher Sirup - Tee brauen, Zucker hinzufügen und den Sirup verwenden, um einen fantastischen Gurken-Tee-Ni herzustellen. Es ist brilliant.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium0 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)