Machen Sie klassische, flauschige Pfannkuchen ohne die Molkerei

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 8 große Pfannkuchen
Bewertungen (111)

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 08/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Pfannkuchen sind ein klassisches Wochenend-Frühstück, das in vielen Haushalten beliebt ist. Aber wenn Sie Familienmitglieder mit diätetischen Beschränkungen wie einer Molkereiallergie haben, werden Pfannkuchen normalerweise von der Frühstücksauswahl gestrichen, da fast alle Rezepte Milch einschließen. Nun, jetzt ist Ihre Chance, Pfannkuchen mit diesem leckeren, milchfreien Rezept wieder auf die Speisekarte zu bringen.

Diese flauschigen flapjacks sind leicht zu machen für einen entspannenden Wochenendbrunch oder sogar geschäftige Wochentagsvormittage auf dem Sprung. Wenn Sie eine Mischung der trockenen Zutaten in luftdichten Behältern in der Speisekammer aufbewahren, können Sie im Handumdrehen milchfreie Pfannkuchen zusammengeben.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse ungesüßte glatte Mandelmilch (oder andere milchfreie Milch)
  • 1 großes Ei (leicht geschlagen)
  • 1 großes Eigelb (leicht geschlagen)
  • 1 1/2 Teelöffel Canolaöl

Wie man es macht

  1. In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zusammensieben und in der Mitte einen Brunnen formen.
  2. In einer separaten Schüssel die Mandelmilch, Vollei, Eigelb und Rapsöl verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. In die trockenen Zutaten in den Brunnen geben und mischen, bis alles zusammen ist. (Teig sollte noch einige Klumpen haben - nicht übermixen.)
  4. Eine Pfanne oder Pfanne mit schwerem Boden leicht einölen und bei mittlerer Hitze platzieren. Sobald es heiß ist, fügen Sie den Teig in die Pfanne, etwa 1/4 Tasse auf einmal.
  5. Drehen Sie die Pfannkuchen um, wenn sich Blasen auf der Oberfläche bilden und die Kanten anfangen zu steigen. Kochen Sie die andere Seite der Pfannkuchen für ca. 1 bis 2 Minuten mehr oder bis sie goldbraun sind.
  6. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist, und halten Sie die Pfannkuchen entweder auf einem Teller unter einem Handtuch oder in einem 200-F-Ofen warm. Mit Toppings der Wahl servieren.

Tipps und Variationen

Sie waren vielleicht überrascht, dass in den Anweisungen die trockenen Zutaten gesiebt werden müssen, da dies bei Pfannkuchenrezepten nicht üblich ist und bei empfindlichen Kuchen und Backwaren häufiger empfohlen wird. Aber wenn man bedenkt, dass das Sieben das Mehl belüftet und die Klumpen entfernt und die trockenen Zutaten kombiniert, scheint diese Technik bei der Zubereitung von Pfannkuchen sinnvoll zu sein - das Übermischen der trockenen mit nassen Zutaten führt zu zähen, dichten Pfannkuchen statt flauschigen Flapjacks Weg, dies zu vermeiden, ist ideal.

In traditionellen Rezepten trägt die Milch dazu bei, die Pfannkuchen flaumig zu machen. Wenn Sie also reguläre Milch gegen eine milchfreie Version austauschen, ist es wichtig, dass Sie das Rezept so befolgen, wie es geschrieben steht. Achten Sie darauf, das Backpulver zu enthalten, da diese Zutat hilft, die Flaumigkeit zu schaffen und nicht auf die Eier knausern, da sie zur hellen Textur beitragen. Und wenn Sie Öl für Butter in Rezepten wie Pfannkuchen ersetzen, stellen Sie sicher, ein neutrales Verkostungsöl wie Canola oder Gemüse zu verwenden.

Wie bei jedem Pfannkuchen-Frühstück, stellen Sie eine Vielzahl von Belägen zur Verfügung, so dass die Leute ihre eigenen Teller anpassen können. Frisches Obst, Puderzucker, milchfreie Schokolade oder Ahornsirup werden oft erwartet, aber Sie können karamellisierte Bananen, Fruchtkompott und Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich für diejenigen ohne Milchallergie hinzufügen.

Sie können dieses Grundrezept auch in aromatisierte Pfannkuchen verwandeln, indem Sie ein wenig Vanilleextrakt, Blaubeeren oder Bananen hinzufügen.

Um die Frühstückszeit noch angenehmer zu gestalten, kreieren Sie Pfannkuchen in speziellen Formen wie Herzen oder Quadrate für Ihre Kleinen oder verwenden Sie hitzebeständige Ausstechformen (beschichtet mit Antihaftspray) für besondere Anlässe wie Feiern und Jubiläen. Den Ausstecher einfach in die heiße Pfanne geben, mit dem Teig füllen und vorsichtig umdrehen. Entfernen Sie die Form, wenn der Pfannkuchen fertig ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1315
Gesamtfett64 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett28 g
Cholesterin1.808 mg
Natrium3, 262 mg
Kohlenhydrate110 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß71 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)