Köstlicher veganer Lebkuchen-Kuchen

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 9x13 "Kuchen (12 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Jen Hoy

Aktualisiert am 27.8.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für veganen Lebkuchen ist reich und dicht gewürzt mit Schichten von Gewürzen und Melasse. Es ist ein Familienfavorit und wird besser als Vollwertkost und nicht als makrobiotischer Nachtisch bezeichnet. Der Kuchen hält gut, kann eingefroren werden und ist schön schlicht oder mit einer Dessertsauce. Wir mögen es besonders mit Birnen-Ingwer-Kompott, Walnuss-Creme oder Vanille-Tofu-Peitsche.

Was du brauchen wirst

  • 1 ¼ Tassen Mehl (Vollkorngebäck)
  • 1 ¼ Tassen Mehl (ungebleichtes Gebäck)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Ingwer (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Gewürznelken
  • 1/2 Teelöffel Salz (Meer)
  • 3/4 Tasse Olivenöl (extra vergine)
  • 2/3 Tasse Melasse (dunkel, nicht geschwefelt)
  • 2/3 Tasse Ahornsirup (dunkel)
  • 3/4 Tasse Sojamilch (oder Reismilch)
  • 1 Esslöffel Schale (Zitrone oder Orange)
  • Optional: 1/2 Tasse kristallisierter Ingwer (gehackt)

Wie man es macht

Ofen auf 325 F vorheizen

Eine 9x13 "Backform leicht einfetten.

Mehl, Backpulver und Soda, Ingwer, Zimt, Nelken und Salz in einer Rührschüssel sieben.

In einer separaten Schüssel Öl, Melasse, Ahornsirup, Sojamilch und Zesten mischen. Machen Sie einen Brunnen in trockenen Zutaten und fügen Sie die feuchte Mischung zu ihnen hinzu. Mischen Sie schnell, aber sanft bis glatt. Nicht übermixen. Kristallisierten Ingwer unterrühren.

Den Teig in die Auflaufform geben, auf den mittleren Rost des Ofens stellen und 40-45 Minuten backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt.

20 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen.

Copyright 2009 von Jen Hoy

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien299
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin0 mg
Natrium534 mg
Kohlenhydrate39 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept