Fettarmes veganes gesundes Kürbis-Plätzchen-Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 10 Portionen
Bewertungen (10)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 17.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Machen Sie gesunde vegane Kürbiskekse, die sehr fettarm sind, indem Sie Apfelmus anstelle von Margarine oder Öl verwenden. Diese gesunden Kürbisplätzchen sind milchfrei und vegan. Serviere diese Kürbis-Kekse zu Halloween oder Thanksgiving für einen gesunden und fettarmen Kürbis-Nachtisch.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Dosenkürbis
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1/3 Tasse Apfelmus
  • 3 Tassen Haferflocken
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Gewürznelken

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 F.
  2. Mischen Sie den Kürbis, Zucker und Apfelmus.
  3. In einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten zusammengeben und zum Kürbis geben, gut vermischen.
  4. Löffelweise auf ein Backblech geben. Backen Sie für 13 bis 15 Minuten oder bis getan.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien140
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium274 mg
Kohlenhydrate32 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept