Fettarme Mini Hackbraten Muffins

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (10)

Von Fiona Haynes

Aktualisiert am 02/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese fettarmen Mini Meatloaves sind ein großer Hit bei meinen Kindern. Zum einen haben sie genau die richtige Größe. Diese Hackbraten sind auch gut für sie, da sie mit extra-magerem Rinderhackfleisch und mit zerkleinertem Gemüse gefüllt sind. Genießen Sie diese fettarmen Mini-Hackbraten mit dünnem Kartoffelpüree und Gemüse der Saison.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund extra-mageres Rinderhackfleisch
  • 1 mittelgroße Karotte, geschreddert
  • 1 mittelgroße Zucchini, zerkleinert und trocken gepresst
  • 1/2 gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 grüne Paprika, fein gehackt
  • 1 EL Chilipulver
  • 2 EL Worcestersauce
  • 1 Scheibe Vollkornbrot als Paniermehl
  • 2 Eiweiß
  • 1/3 Tasse Tomatenketchup

Wie man es macht

  1. Backofen auf 400 F vorheizen.
  2. Sprühen Sie leicht eine Antihaft- oder Silikonmuffinpfanne mit Antihaft-Kochspray.
  3. Zerbröckeln Sie das Hackfleisch in eine große Schüssel.
  4. Fügen Sie geschnetzelte Karotten und Zucchini, und gehackte Zwiebel und grüne Paprika hinzu. Fügen Sie Chilipulver, Worcestersoße und Paniermehl hinzu. Mit einer Gabel umrühren.
  5. Eiweiß dazugeben und erneut mit einer Gabel umrühren, bis alles gut vermischt ist. Sie können die Mischung mit Ihren Händen kneten, aber manchmal macht dies das Fleisch übermäßig hart.
  6. Löffelmischung in die vorbereitete Muffinform geben und jede Tasse mit Ketchup übergießen. Backen Sie für 25 Minuten und stellen Sie sicher, dass die Innentemperatur 165 F. erreicht
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien245
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin67 mg
Natrium364 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß25 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept