Fettarme Hühnersuppe

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (20)

Von Fiona Haynes

Aktualisiert am 24.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hühnersuppe ist in der Tat gut für die Seele, und Hühnersuppe ist ein Favorit. Aber wir alle wissen, dass Cremesuppen mit Fett beladen werden können, und in Dosen Suppe ist voll von Natrium, Kalorien und Konservierungsstoffen. Indem Sie eine hausgemachte fettarme Version von Hühnersuppe kochen, können Sie die Zutaten kontrollieren und eine robuste, aber viel gesündere Version herstellen.

Durch den Ersatz der traditionell verwendeten schweren Sahne durch fettfreie halbe und fettreduzierte Milch wird der Fettgehalt in diesem Rezept deutlich reduziert. Die Zugabe von Aromaten, Gemüse und Kräutern gibt der Suppe ein köstliches Gleichgewicht der Aromen, während sie gesunde Vitamine und Mineralien enthält, und macht es zu einer Art Hähnchen-Pastete ohne Kruste. Fühlen Sie sich frei, das Gemüse zu ändern, um Ihre Lieblinge einzuschließen. Sie können auch Reste einfrieren - wenn sich die Suppe beim Auftauen auflöst, rühren Sie sie einfach bei sehr geringer Hitze ein, bis sie wieder vereint sind. Mit etwas warmem Vollkornbrot oder Brötchen servieren.

Was du brauchen wirst

  • 2 Teelöffel Canolaöl
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1 Tasse geschnittene Karotten
  • 1 1/2 Tassen Pilze in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel. getrocknete Kräutermischungen (wie Thymian, Basilikum, Oregano, Majoran, Salbei, Rosmarin)
  • 2 Tassen gekochtes Huhn, in Würfel geschnitten
  • 1 Tasse Erbsen (frisch oder gefroren)
  • 4 Tassen fettfreie, natriumarme Hühnerbrühe
  • 1 Tasse fettfrei halb und halb
  • 1/4 Tasse Maisstärke gelöst in 1/4 Tasse fettfreie Milch
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Wie man es macht

  1. Öl in einem großen Topf oder Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Zwiebeln und Karotten anbraten, bis die Zwiebeln weich sind, etwa 7 bis 8 Minuten. Fügen Sie Pilze und gemischte Kräuter hinzu und sauté für 5 weitere Minuten.
  3. Huhn und Erbsen einrühren und Hühnerbrühe hinzufügen.
  4. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Fett halbieren und halbieren. Maisstärkemischung einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis sie dickflüssig sind.

Pro Portion: Kalorien 124, Kalorien von Fett 21, Gesamtfett 2, 4 g (sat. 0, 6 g), Cholesterin 34 mg, Natrium 136 mg, Kohlenhydrate 9, 6 g, Ballaststoffe 2 g, Protein 16, 1 g

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien255
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin63 mg
Natrium540 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß21 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)