Kalorienarmen Gemüsesmoothie

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2 Portionen
Bewertungen (11)

Von Kimberley Eggleston

Aktualisiert am 16.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es gibt viele und viele Rezepte für Smoothies da draußen. Und Smoothies bleiben auch nicht mehr nur Frucht. Gemüse ist eine wunderbare Ergänzung zu jedem Smoothie-Rezepte, und es gibt viele Möglichkeiten, diese nahrhaften Komponenten zu Ihrem nächsten Smoothie hinzuzufügen.

Während viele Smoothies Obst und Gemüse kombinieren, ist dies ausschließlich für Gemüse.

Wenn Ihnen das etwas einschüchternd und unattraktiv erscheint, sollten Sie es ausprobieren. Wenn Sie Gemüsesaft oder Tomatensaft genießen, ist es sehr ähnlich, einen davon zu trinken, aber eisiger!

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Tomatensaft
  • 1/3 Tasse Karottensaft
  • 1 Stangensellerie, mit Blättern
  • 1/2 Tasse Spinatblätter
  • 1/2 geschälte Gurke
  • 1 Tasse Eis

Wie man es macht

  1. In einen Mixer Tomatensaft, Karottensaft, Sellerie, Spinat, Gurke und Eis geben. Sie können auch ein anderes kleines Gerät verwenden, das Smoothies herstellt. Verwenden Sie keinen Entsafter, da die Säfte den Saft einfach aus dem Gemüse herauspressen und den faserreichen und nährstoffreichen Teil des Gemüses zurücklassen.
  2. Verarbeiten Sie die Mischung, bis sie glatt ist. Sie können Wasser oder mehr Eis hinzufügen, wenn die Konsistenz des Smoothies dünner ist, als Sie es wünschen.
  3. Gießen Sie den Smoothie gleichmäßig in zwei Gläser.
  4. Garnieren Sie mit einer extra Scheibe Gurke oder einem Selleriestiel und genießen Sie Ihre Smoothies.

Zusätzliche Information:

Es gibt viele Entsaften ein Smoothie Maschinen und Geräte da draußen. Aber wenn Sie kein Gerät dafür haben, ist es in Ordnung. Sie können eine gute alte Mischung verwenden und die gleichen Ergebnisse erzielen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es auf die Einstellung setzen, die Ihren Smoothie am ehesten so glatt wie möglich macht.

Wenn du einen dieser Gemüsesmoothies aufbaust, ist es wie ein großer, eisiger, leckerer V8! Außer mit diesen Smoothies hast du es selbst gemacht, und du weißt genau, was hineingegangen ist, damit du sicher sein kannst, dass das, was du trinkst oder isst, voller gesunder und köstlicher Zutaten ist.

Ein paar andere Tipps, wenn Sie diesen Smoothie machen. Wenn Sie es ausprobieren möchten, ohne die Gurke zu schälen, und Ihr Mixer damit umgehen kann, probieren Sie es aus. Viele Male ist die meiste Nahrung in einem Gemüse in seiner hell farbigen Haut oder Schale, also essen Sie die Schale, wenn Sie können, und Sie werden sich selbst und zusätzlichen Ernährungsschub geben.

Auch die Rezepte verlangen nach dem Smoothie die Blätter des Sellerie hinzuzufügen. Die Sellerieblätter sind oft mit Geschmack beladen und können Ihrem Smoothie einen tollen Geschmack verleihen.

Pro Portion Kalorien 53, Fett 0 g, Kohlenhydrate 13 g, Pro 2 g, Faser 2 g

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien66
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium99 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept