Liptauer Käseaufstrich Rezept - Ungarisch Korozott Juhturo

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (8 Portionen)
Bewertungen

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 17/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Liptauer ist ein weicher, ungereifter Käse aus Schafsmilch, der aus Lipto im heutigen Liptov in der Nordslowakei stammt. Das Wort Liptauer ist zum Synonym für die Verbreitung geworden.

Rumänische Brindza oder eine Kombination aus trockenem Quark oder Bauern, Cottage, Ricotta oder Frischkäse und saurer Sahne können anstelle von Liptauer verwendet werden. Wenn Sie keinen trockenen Quark finden, möchten Sie vielleicht Ihren eigenen Bauernkäse von Grund auf neu machen.

Liptauer Käseaufstrich wird typischerweise als Vorspeise oder Snack mit dunklem Roggenbrot, Radieschen, hart gekochten Eiern, grünen Zwiebeln, grünem Pfeffer und Bier gegessen. Ungaren, Tschechen, Österreicher und einige Skandinavier behaupten allesamt ihre eigenen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Pfund Liptauer (oder Brindza oder trockener Quark oder Bauernkäse bei Raumtemperatur)
  • 4 Unzen / 1 Stick ungesalzene Butter (weich gemacht)
  • 1 Teelöffel süßer ungarischer Paprika
  • 1/2 Teelöffel Senf
  • 1/2 Teelöffel Kümmel (zerstoßen)
  • 1 kleine Zwiebel (gerieben)
  • 1/2 Teelöffel Sardellenpaste

Wie man es macht

  1. Sieb Käse in eine mittlere Schüssel. Butter einschlagen. Fügen Sie restliche Bestandteile hinzu und kombinieren Sie gründlich. Gewürze anpassen. Kühlen Sie mindestens 2 Stunden für Aromen, um zu heiraten. Aus dem Kühlschrank 15 Minuten vor dem Servieren entfernen.
  2. Variationen: Kapern und Schnittlauch können hinzugefügt werden und gesiebt Hüttenkäse oder Frischkäse kann anstelle von Liptauer, Brindza oder Bauern Käse verwendet werden. Wenn Sie dies in eine vegetarische Dip verwandeln möchten, fügen Sie 1/3 Tasse saure Sahne hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien179
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren9 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin58 mg
Natrium34 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)