Limoncello Kuchen Rezept mit Mascarpone Zuckerguss

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 0 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 9-Zoll-Kuchen (dient 16)
Bewertungen (133)

Von Carroll Pellegrinelli

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zitronenliebhaber freuen sich! Dieser Limoncello-Kuchen bietet einen dekadenten Geschmack und eine Textur, die kaum zu überbieten ist. Fügen Sie Zitronen- und Limoncello-Likör in den Kuchenteig hinzu und gönnen Sie sich dann die Mascarpone-Käseglasur, die Zitronenquark und Mascarpone-Käse mit Schlagsahne vermischt.

Noch nie von Limoncello gehört? Es könnte deine nächste Backzutat sein. Limoncello ist ein italienischer Zitronenlikör, der hauptsächlich in Süditalien hergestellt wird. (In nördlichen Regionen des Landes wird er häufig als Limoncino bezeichnet.) Es ist eine der beliebtesten Likörsorten in Italien, obwohl der Likör in den letzten Jahren weltweit an Popularität gewonnen hat. Während Limoncello oft in Cocktails serviert wird, können Sie diesen Limoncello-Kuchen auch zum Nachtisch genießen.

Was du brauchen wirst

  • Für den Kuchen:
  • 2 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 3 Eier
  • 1/2 Tasse Buttermilch
  • 1/2 Tasse Limoncello (Zitronenlikör) Zest und Saft von 1 Zitrone
  • Optional: weiße Schokoladenspäne
  • Für den Mascarpone Zuckerguss:
  • 16 Unzen Mascarpone Käse
  • 1 1/4 Tassen Zitronenquark
  • 2 Tassen gekühlt Schlagsahne oder Sahne
  • 2/3 Tassen Puderzucker

Wie man es macht

Limoncello-Kuchen

  1. Ofen vorheizen auf 350 F.
  2. Schmieren Sie leicht zwei 9-Zoll-runde Kuchenformen und dann sie mit Pergamentpapier auskleiden. Fetten und mahlen Sie auch das Pergamentpapier.
  3. Mehl, Backpulver und Salz mit einem Schneebesen vermischen. Beiseite legen.
  4. Sahne die Butter und Zucker. Fügen Sie Eier einzeln hinzu. Mehl abwechselnd mit Buttermilch und Limoncello mit Zitronensaft vermischen.
  5. Kuchen für 20 bis 25 Minuten backen. Vollständig in Pfannen abkühlen.
  6. Sobald es abgekühlt ist, entfernen Sie die Limoncello-Kuchen aus den Pfannen. Legen Sie eine Schicht auf die Servierplatte.
  7. Frostspitze mit 1/3 Zuckerguss.
  8. Legen Sie die zweite Schicht oben drauf.
  9. Frost mit der Hälfte des Zuckergusses.
  10. Verwenden Sie den restlichen Zuckerguss, um die Seiten des Kuchens zu kühlen.
  11. Dekorieren Sie oben mit optionalen weißen Schokoladenspänen.

Glasur

  1. Mascarpone-Käse und Zitronenquark zusammengeben.
  2. Als nächstes fügen Sie Schlagsahne hinzu (oder fügen Sie Schlagsahne hinzu, die Sie selbst gemacht haben).
  3. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu, bis alle Zutaten hinzugefügt sind.
  4. Falte die Käsemasse in die Schlagsahne.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien402
Gesamtfett27 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin115 mg
Natrium358 mg
Kohlenhydrate32 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß10 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)