Leichte schwedische Fleischbällchen mit Milchsoße

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 04/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese schwedischen Fleischbällchen - Svenska kottbullar - werden aus einer Kombination von Hackfleisch und Hafer hergestellt. Die Fleischbällchen werden sautiert und dann im Ofen mit einer cremigen Soße beendet.

Authentische schwedische Fleischbällchen enthalten oft eine Kombination aus Hackfleisch. Fühlen Sie sich frei, 1 Pfund Hackfleisch und 1/2 Pfund gemahlenes Schweinefleisch zu verwenden oder halbes Rindfleisch und halb Schweinefleisch zu verwenden. Oder verwenden Sie eine Kombination aus gleichen Teilen Hackfleisch, Schweinefleisch und Kalbfleisch. Für eine traditionelle Mahlzeit von schwedischen Fleischbällchen, servieren Sie sie mit Salzkartoffeln, Sahnesauce, Preiselbeermarmelade oder Konfitüre. In Scheiben geschnittene saure Gurken sind oft enthalten.

Die Fleischklößchenmischung ist eine grundlegende Kombination von Rinderhackfleisch, fein gehackten Zwiebeln und Hafer. Fühlen Sie sich frei, 1/4 Teelöffel gemahlener Piment und 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss für den traditionelleren gewürzten Geschmack hinzuzufügen. Oder ersetzen Sie den Hafer mit 2 Scheiben zerrissenen Brot in der 1/4 Tasse Milch getränkt.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund mageres Hackfleisch
  • 1/2 Tasse Zwiebel (fein gehackt)
  • 1/3 Tasse Haferflocken
  • 1 1/2 Teelöffel Salz (geteilt)
  • 3/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (geteilt)
  • 2 Teelöffel Worcestersauce
  • 1 großes Ei
  • 1 Tasse Milch (geteilt)
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 2 Tassen Rinderbrühe
  • 3/4 Tasse Milch

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F.
  2. In einer großen Schüssel, kombinieren Sie das Hackfleisch mit der Zwiebel, Hafer, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Pfeffer, Worcestershiresauce, Ei und 1/4 Tasse Milch.
  3. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer großen ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze. Form Hackfleisch-Mischung in Fleischbällchen. Wenn das Öl heiß und schimmernd ist, fügen Sie die Fleischbällchen hinzu. Von allen Seiten braten, dabei häufig wenden.
  4. Die Fleischbällchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Rühren Sie das Mehl, Paprika, den restlichen 1/2 Teelöffel Salz und den Pfeffer in das restliche Fett. Unter ständigem Rühren 2 Minuten kochen lassen.
  5. In einem Kochtopf bei starker Hitze das Rindfleisch aufkochen lassen.
  6. Nach und nach 2 Tassen Kochbrühe und die restliche 3/4 Tasse Milch in die Mehlmischung geben. Umrühren, bis alles glatt und gut vermischt ist.
  7. Die Fleischbällchen in die Soße zurückgeben und die Pfanne in den vorgeheizten Ofen geben. 30 Minuten backen.
  8. Schmecken Sie die Soße und passen Sie Gewürze an.

Tipps

  • Kochen Sie die Fleischbällchen im Ofen, wenn Sie möchten. Mischen und formen Sie die Fleischbällchen und backen Sie sie für ca. 20 Minuten auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech. Für die Sauce das Pflanzenöl in einer tiefen, ofenfesten Pfanne erhitzen und die Soße nach den Schritten 4 bis 6 zubereiten. Die gebackenen und abgetropften Fleischbällchen in die Soße geben und wie angegeben backen.
  • Wenn Sie keine Preiselbeerkonfitüre oder Marmelade in Ihrem lokalen Markt finden, verwenden Sie Cranberry Relish oder ganze Cranberry-Sauce als Gewürz.
  • Für eine reichhaltigere Sauce, machen Sie es mit 3/4 Tasse halb-oder halb Sahne oder Milch anstelle von Milch.
Bewerten Sie dieses Rezept