Leichte und flaumige norwegische Pfannkuchen

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 Pfannkuchen (6 Portionen)
Bewertungen (24)

Von Leah Maroney

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Norwegische Pfannkuchen sind leicht, flauschig und eine große Drehung auf traditionelle Pfannkuchen! Sie sind im Grunde nur ein dicker Krepp. Es ist auch ähnlich wie ein Dutch Baby (deutscher Pfannkuchen), aber es ist auf dem Herd gekocht!

Ich benutze das gleiche Crêperezept, außer dass ich ein wenig mehr Mehl, etwas Vanilleextrakt und etwas Zucker hinzufüge! Ich liebe es, eine Gusseisenpfanne für diese Pfannkuchen zu verwenden. Es bräunt sie so schön und da es natürlich nicht anhaftend ist, macht es wirklich einfach, sie umzudrehen! Um die Pfannkuchen dicker als Crêpes zu machen, fügen Sie einfach mehr Teig in die Pfanne! Wenn Sie einen Krepp machen würden, würden Sie eine kleine Menge Teig hinzufügen und verwirbeln oder verteilen, um es so dünn wie möglich zu machen. Fügen Sie einfach ein wenig mehr Teig hinzu, verteilen Sie und drehen Sie dann! Sie sind viel einfacher als Crêpes und sind ein bisschen herzhafter!

Ich liebe es, diese Pfannkuchen mit der Preiselbeermarmelade von IKEA zu belegen. Es ist so lecker und ergänzt die Aromen der Pfannkuchen wirklich gut. Sie können jede andere Marmelade für dieses Rezept leicht ersetzen. Himbeere und Brombeere schmecken auch köstlich! Ich mag es auch, sie mit Puderzucker zu bestreuen, aber das ist optional. Sie können sie auch mit der Marmelade innen rollen!

Was du brauchen wirst

  • 2 Eier
  • 3/4 Tasse Vollmilch
  • 1/2 Tasse Wasser (Raumtemperatur)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Mehl plus 2 Esslöffel
  • 3 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1 Dose Butter oder Kochspray zum Einfetten
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Garnitur: Puderzucker zum Bestäuben
  • Optional: Preiselbeermarmelade (oder andere Beerenmarmelade)

Wie man es macht

  1. Schlagen Sie die gesamte Milch, Wasser und Eier in einem Messbecher zusammen, bis die Zutaten vollständig vereint sind.
  2. Den Zucker, die geschmolzene Butter und den Vanilleextrakt verquirlen.
  3. Lege das Mehl in eine separate Schüssel. Gebe langsam die flüssige Mischung zu der trockenen Mischung hinzu und rühre sie zusammen. Dies sorgt für einen glatteren Teig. Stattdessen können Sie auch alle Zutaten in einen Mixer geben und mischen, bis sie glatt sind. Dies wird auch dazu beitragen, Klumpen zu verhindern!
  4. Toll Ihre gusseiserne Pfanne mit Butter oder Kochspray. Sie wollen es bei mittlerer Hitze, damit die Pfannkuchen nicht brennen. Legen Sie etwa 1/2 Tasse Teig in die Mitte der Pfanne. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um den Teig gleichmäßig in der Pfanne zu verteilen, oder halten Sie den Griff (verwenden Sie einen Topfhalter!), Um den Teig zu schwenken, so dass er den Boden der Pfanne vollständig bedeckt. Den Pfannkuchen etwa eine Minute kochen lassen und dann mit einem Spatel wenden. Cook für eine weitere Minute und dann aus der Pfanne nehmen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Preiselbeermarmelade garnieren!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien467
Gesamtfett41 g
Gesättigte Fettsäuren24 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin169 mg
Natrium280 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept