Leprechaun-Goldsüßigkeits-Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 24 Goldtöpfe (24 Portionen)
Bewertungen (14)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert 18/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Leprechaun Gold Candies sind entzückende kleine Töpfe aus Gold, perfekt als St. Patrick's Day Dessert. Sie sind mit nur 3 Zutaten hergestellt, und sie sind so schnell und einfach zu machen, sogar Kinder können mit ihnen helfen!

Diese sind so süß, dass Sie sie selbst servieren können, aber ich denke, dass sie wirklich glänzen, wenn sie als Cupcake oder Kuchendeckel verwendet werden. Sie können Ihre Desserts mit Regenbogen-Lakritz oder sauren Gurten dekorieren und einen dieser Goldtöpfe am Ende eines jeden Bonbon-Regenbogens platzieren!

Was du brauchen wirst

  • 24 Rolos Süßigkeiten
  • 1/2 Tasse Gold Sekt (mehr oder weniger)
  • 1/2 Tasse Vanille Zuckerguss (im Laden gekauft oder hausgemacht)
  • 1 Flasche gelbe Lebensmittelfarbe (nach Bedarf verwenden, um die gewünschte Farbe zu erhalten)

Wie man es macht

  1. Packen Sie alle Rolos aus. Legen Sie die goldenen Streuseln in eine kleine Schüssel.
  2. Vermische den Zuckerguss mit genügend gelbem Lebensmittelfarbstoff, um ihm eine tief goldene Farbe zu geben. Übertragen Sie die Goldguss in einen Spritzbeutel mit einer runden Spitze etwa 1/4-Zoll breit. Alternativ können Sie es in einen Papierkegel oder eine Plastiktüte mit einem Loch in der Ecke legen.
  3. Einen kleinen Strudel Zuckerguss auf eine Rolo-Süßigkeit geben, dann die mit Zuckerguss bedeckte Oberseite in die Schüssel mit Goldstreuseln drücken. Drehen Sie es ein paar Mal herum, um sicherzustellen, dass die gesamte Oberseite bedeckt ist.
  4. Wiederholen Sie mit den restlichen Zuckerguss und Süßigkeiten, bis alle von ihnen dekoriert sind. Diese Minitöpfe aus Leprechaun Gold können einzeln serviert werden oder zum Dekorieren von St. Patrick's Day Kuchen oder Cupcakes verwendet werden. Sie können bis zu einer Woche im Voraus gemacht werden, aber seien Sie vorsichtig, sie zu lagern, da der Zuckerguss leicht zerschlagen werden kann, wenn sie übereinander gestapelt werden.