Zitronenpudding

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 15.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der zitronig-frische Zitronengeschmack lässt eine ganze Reihe von Gerichten entstehen - von Kuchen, Keksen, Pasteten und Puddings über French Toast bis hin zu Gemüse wie grüne Bohnen, Brokkoli und Spargel, zu Gemüsefrittaten, Schweinefleischgerichten, Hähnchengerichten und Pastagerichten . Fügen Sie Zitrone Salatsoßen, Mayonnaise und Paniermehl hinzu, um ihre Aromen zu entfachen.

Dieser Zitronenpudding ist ein solcher Leckerbissen, auf der süßen Seite der Zitrone. Die Zitronenschale verstärkt den Zitrusgeschmack höher als nur Saft. Es ist ein einfaches und schnelles hausgemachtes Dessert, das besonders gut als Frühlingsessen-Finale ist.

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse Zucker (spärlich)
  • 1/3 Tasse Maisstärke
  • 2 1/2 Tassen Milch (ganz)
  • 1 großes Ei
  • 1 großes Eigelb
  • 2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Zitronensaft (frisch)
  • 1 Esslöffel Butter
  • Optional: 1 Teelöffel Zitronenöl (oder Extrakt)

Wie man es macht

  1. In einem mittelgroßen Topf Zucker und Maisstärke verquirlen.

  2. Die Milch verquirlen, bis sie gut vermischt ist.
  3. In einer Tasse oder einer kleinen Schüssel das Ei verquirlen und das Eigelb bis leicht geschlagen verquirlen, dann die Eier in die Milchmischung im Topf geben.
  4. Stellen Sie den Topf auf mittlerer Hitze und kochen Sie, ständig rührend, bis die Mischung verdickt und sprudelnd ist.
  5. Vom Herd nehmen und die Zitronenschale, Zitronensaft, Butter und Zitronenöl oder Extrakt einrühren, wenn Sie es verwenden.
  6. Den Pudding durch ein Sieb geben und in einzelne Servierschalen geben.
  7. Nach Belieben mit Minze, Zitronenscheiben, Blaubeeren, Nonpareilles oder Schlagsahne garnieren.

Wie man Zitrusfrucht Zest

Zitronenschale, Limetten und Orangen geben dem Gericht, das Sie zubereiten, einen intensiven Geschmack. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um diese Kochleistung und mehrere Werkzeuge zu verwenden, die Sie verwenden können.

Wählen Sie zuerst das richtige Werkzeug. Ein Mikro-Flugzeug ist ein spezielles Werkzeug, das am besten zu verwenden ist, wenn Sie fein geriebene Schale wollen, die Sie in den Teig mischen werden. Ein Gemüsemesser oder Gemüseschäler geben Ihnen größere Stücke der Lebensfreude und funktionieren gut, wenn das Ihrem Zweck entspricht. Sie benötigen nur einen Zitruszester für die Herstellung von ausgefallenen Formen, die zum Garnieren verwendet werden.

Waschen Sie die Früchte gründlich, genauso wie Sie es tun würden, wenn Sie die Haut essen würden. Mit jedem Werkzeug, das Sie verwenden, achten Sie darauf, dass Sie nicht in den Pfad schneiden, nur unter die Haut der Frucht. Es ist bitter schmeckend und keine gute Ergänzung zu jedem Gericht.

Mit einem Mikro-Plane oder Gemüseschäler, verwenden Sie ein wenig Druck, wie Sie das Werkzeug die Frucht hinunter ziehen, um die Schale zu entfernen. Wenn Sie ein Schälmesser verwenden, vorsichtig in die Haut schneiden und zwischen der Haut und dem Mark schneiden. Sowohl der Schäler als auch das Messer machen große Stücke der Schale; Wenn Sie kleinere wünschen, schneiden Sie einfach auf die gewünschte Größe. Wenn Sie einen Zester verwenden, ziehen Sie ihn einfach über die Frucht.

Weitere Zitronendesserts

  • Zitronenquark
  • Einfacher Zitronenpudding-Kuchen
  • Meyer Zitronencreme
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien362
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin331 mg
Natrium171 mg
Kohlenhydrate39 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß19 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept