Zitronen-Gebäck-Sahne-Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (4 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 08/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Frische Zitronenschale gibt diesem Zitronen-Gebäck-Creme-Rezept eine süße, belebende Atmosphäre. Wenn Sie kein Zitronenlikör finden, um das Rezept zu vervollständigen, verwenden Sie 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt als Ersatz. Für einen traditionellen Geschmack die Zitronencreme mit frischen Beeren kombinieren. Für eine klassische europäische Kombination einfach das gefüllte Gebäck mit einer bittersüßen Schokoladenglasur glasieren.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/4 Tassen Milch (ganz)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 3 Eigelb
  • 1/4 Tasse Zucker (granuliert)
  • 1 Esslöffel Mehl (Allzweck)
  • 2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Maisstärke
  • 1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 2 Teelöffel Zitronenlikör (oder 1/2 Teelöffel Zitronenextrakt)

Wie man es macht

In einem kleinen Topf die Milch und die Zitronenschale bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie gerade heiß genug ist, um zu dämpfen. Während die Milch erwärmt wird, Eigelb, Zucker, Mehl und Maisstärke verquirlen, bis die Mischung vollständig glatt ist.

Sobald die Milch dämpft, die Hälfte davon unter ständigem Rühren der Eimischung hinzufügen. Fügen Sie die Milch und die Eier zurück in die heiße Milch hinzu, setzen Sie fort, sich zu rühren, und erhitzen Sie es für 1-2 Minuten, bis der Vanillepudding 170F auf einem Digitalthermometer erreicht und sehr dick ist.

Vom Herd nehmen, Vanilleextrakt und Zitronenlikör (oder Extrakt) unterrühren und vor dem Füllen des Kuchens abkühlen lassen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien272
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin164 mg
Natrium446 mg
Kohlenhydrate36 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß10 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept