Die Late Night Lychee Margarita

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 05/07/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein wenig Würze, etwas süße Frucht und ein Hauch von Tequila: Das finden Sie in The Late Night Lychee. Denken Sie an dieses Getränk Rezept als eine erweiterte Margarita, die von der Krug serviert wird. Es ist perfekt für eine Terrasse-Party und ist sicher, jedermanns Geschmacksnerven zu faszinieren.

In der Late Night Lychee finden Sie einen schönen Silbertequila, der mit der Süße eines Litschi-artigen Sirups aromatisiert ist. Ein toller Kontrast ergibt sich durch eine kräftige Menge frischer Koriander und ein paar Scheiben Jalapeno-Pfeffer.

Dieser kruggroße Cocktail hat einen tollen Kick, aber er ist nicht zu scharf. Sie haben genug für ungefähr acht 3 1 / Unze-Getränke. Laden Sie ein paar Freunde ein und überraschen Sie sie mit einem oder zwei einzigartigen Cocktails.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Sauza Signature Blau Silber Tequila
  • 1/2 Tasse Lychee-infundiert einfachen Sirup
  • 1/2 Tasse frischer Limettensaft
  • 12-20 Zweige Koriander (gespült)
  • 8 Jalapenoscheiben
  • Garnitur: Litschi und Koriander

Wie man es macht

  1. Kombiniere alle Zutaten zu einem mit Eis gefüllten Krug.
  2. Gut umrühren.
  3. Über das Eis in die Margarita-Gläser mit Salzrand gießen.
  4. Mit Litschi und Koriander garnieren.

(Rezept von Sauza Tequila)

Was ist Lychee Sirup?

Eine Litschi ist eine kleine tropische Frucht, die wie eine Kreuzung zwischen Erdbeeren und Wassermelonen schmeckt. Sie sind sehr lecker und eine fantastische Möglichkeit, einen exotischen Cocktail zu machen.

Wenn es um den Sirup geht, haben Sie die Wahl zu kaufen oder zu DIY.

Sirupmarken wie Monin und Torani machen einen schönen Litschisirup. Wenn Sie sie nicht in Ihren lokalen Geschäften finden können, sind sie online verfügbar.

Die andere Möglichkeit ist, Ihren eigenen Litschi-Sirup zu machen, und es ist genauso einfach wie jeder andere einfache Sirup. Sie brauchen nur die weißen, fleischigen Früchte. Sie können diese Dosen häufig auf asiatischen Märkten oder im Lebensmittelgeschäft finden, obwohl manchmal sogar ganze, frische Litschi zu finden sind. Du musst den Stein entfernen und es gibt ein paar Tricks, die dir dabei helfen.

Nicht zu scharf werden

Es kann leicht sein, Getränken, die scharfe Paprikaschoten enthalten, zu viel Würze hinzuzufügen. Auch wenn Sie alle Dinge heiß und scharf genießen, ist es am besten, vorsichtig zu sein, wenn Sie Jalapenos zu dieser Margarita hinzufügen. Schließlich möchten Sie in der Lage sein, das Getränk zu probieren, und das ist nicht möglich, wenn Sie Ihre Zunge verbrennen.

Stick mit der empfohlenen Anzahl von Pfefferscheiben. Je länger sie im Krug sitzen, desto mehr Pfeffergeschmack wird in das Getränk eingeflößt. Um die Hitze zu reduzieren, entfernen Sie so viel wie möglich von der weißen Membran, denn hier liegt das meiste Capsaicin des Pfeffers.

Achten Sie auch darauf, die Samen zu entfernen, da sie in einem Cocktail ziemlich nervig sein können. Sie halten kein Gewürz und tun wenig in der Geschmacksabteilung.

Mit sorgfältiger Vorbereitung auf die Zubereitung des Pfeffers kann The Late Night Lychee ein ausgewogenes Getränk sein. Denken Sie daran, sich nach dem Umgang mit Jalapenos die Hände zu waschen. Wenige Dinge ruinieren eine Party schneller als ein kleiner Pfefferbrand.

Willst du ein einziges Getränk machen?

Dieses Rezept von einem Pitcher in eine einzelne Portion umzuwandeln, könnte nicht einfacher sein.

Ersetzen Sie einfach das Wort "Tassen" durch "Unzen" für die flüssigen Zutaten und Sie haben eine schöne 3 bis 4-Unzen-Getränk, wenn das Eis einkalkuliert ist. Reduzieren Sie die Paprika auf nur ein oder zwei Scheiben und den Koriander zu einem oder zwei Zweige auch.

Wie stark ist die Late Night Lychee?

Dieser Cocktail erhält eine beträchtliche Menge an Verdünnung, wenn Sie ihn trinken. Es wird nicht nur Eis in das Getränk gerührt, es wird auch in jedem Glas verwendet. Das hilft, die Aromen zu zähmen und zu heiraten und bringt den Alkoholgehalt ein wenig nach unten.

Obwohl es variieren wird, können wir schätzen, dass dieses Getränk etwa 18 Prozent ABV (36 proof) wiegt. Es passt zu anderen Margaritas und wird kurz ausgeschenkt, damit Ihre Gäste nicht von einem Krug betrunken werden.

Bewerten Sie dieses Rezept