Lard Biscuits Rezept

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 1 Dutzend (6 Portionen)
Bewertungen (95)

Von Elizabeth Yetter

Aktualisiert am 08/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schmalz ist das Fett von Schweinen gemacht. Es ist ein weiches Fett, im Gegensatz zu Talg mit einem härteren Fett, das verwendet werden kann, um selbstgemachte Seife zu machen. Schmalz war schon immer eine wichtige Backzutat für die Pennsylvania Dutch, und viele Menschen kehren zu frisch zubereitetem Schmalz zurück, das nicht hydriert wurde, weil es kein Transfett enthält. Schmalz wird auch häufig in Gebäck und Tortenschalen verwendet, da es eine leichte, flauschige Kruste bildet.

Wenn es um Kekse geht, gibt Schmalz ihnen die perfekte Textur. Nichts anderes ist vergleichbar mit einem leichten, flauschigen Keks, der aus Schweinefett hergestellt wurde.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • 3 EL. Schmalz
  • 3/4 Tasse Milch, kalt oder Raumtemperatur

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 450 F vorheizen. Ein Backblech einfetten.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Den Schmalz mit der Gabel einschneiden, bis die Mischung krümelig ist. Fügen Sie die Milch auf einmal hinzu und mischen Sie, bis das Mehl vollständig nass ist. Den Teig mit einer Hand 15 Sekunden in der Schüssel kneten.
  3. Drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und rollen Sie den Teig auf 1/2 Zoll dick. Schneiden Sie die Kekse mit einem 2-Zoll oder 2-1 / 2-Zoll-Keks oder Ausstecher. Legen Sie die Kekse auf ein gefettetes Backblech.
  4. Backen Sie die Kekse bei 450 F für 12 Minuten oder bis sie fertig sind. Servieren Sie die Kekse warm mit Butter und Marmelade. Alle übrig gebliebenen Kekse können auf einer Pfanne zum Frühstück aufgewärmt werden. Mit Eiern und Wurst servieren.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie dieses einfache Keksrezept ändern können.

  • Zuerst können Sie jede Art von Milch für dieses Rezept verwenden. Dazu gehören fettarme Milch, Milchpulver, Mandelmilch, Sojamilch und Reismilch.
  • Sie müssen kein Schmalz verwenden, wenn Sie nicht wollen. Sie können das Schweineschmalz mit Backfett ersetzen.
  • Verschiedene Salze können verwendet werden, wie Meersalz.
  • Wenn Sie Vollkornkekse machen möchten, ersetzen Sie 1/2 Tasse Allzweckmehl durch 1/2 Tasse Vollkornmehl. Sie können das gleiche mit Roggen oder Buchweizenmehl tun.

Diese Kekse sind so einfach zu machen, dass sogar die Kinder damit beauftragt werden können, sie zu vermischen. Betrachten Sie es als eine Mathematikstunde und eine Hauswirtschaftsstunde und lassen Sie die Kinder dabei sein.

Die Kekse können auch verwendet werden, um Mini-Sandwiches zu machen. Kleine Bratwurstbratlinge können gebraten und zu Wurstbrötchen verarbeitet werden. Sie können die Kekse als Mini-Hamburger Brötchen oder für kleine schlampige Joe Sandwiches verwenden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien145
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin9 mg
Natrium767 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept