Kurogoma Ice Cream (gerösteter schwarzer Sesam-Tiefkühldessert)

  • 2 Stunden 55 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Stunden 45 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 2 Liter (16 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Judy Ung

Aktualisiert am 24.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Zusammen mit grünem Tee, roter Bohne und Ingwer-aromatisiertem Eis ist schwarzes Sesameis ein weiterer beliebter Eisgeschmack in der japanischen Küche. Während diese Aromen für westliche Kultur untraditionell erscheinen mögen, sind sie in der japanischen Küche ziemlich mainstream.

Sesamsamen haben eine lange Geschichte in der japanischen Küche und sind besonders beliebt als Zutat in Salatdressings und Soßen. Der Eingang von Sesamsamen, insbesondere schwarzem Sesam, ist als Nachspeise nicht verwunderlich.

Nuri goma, oder schwarze Sesampaste, ist eine gesüßte Paste aus schwarzem Sesam und Honig. Es kann ähnlich wie Marmelade verwendet werden und schmeckt hervorragend, wenn es auf einer Scheibe einfachen Toasts verteilt wird. Nuri goma kann auch in verschiedene Backwaren, Desserts oder Lebensmittel integriert werden, um jedem Gericht erdige, nussige und geröstete Sesamaromen hinzuzufügen. Es ist leicht erhältlich in japanischen Lebensmittelgeschäften, aber es kann auch zu Hause gemacht werden. Ein Rezept für schwarze Sesampaste ist hier erhältlich.

Das Rezept für dieses Eis basiert auf einem grundlegenden Vanilleeis, das Sahne, Milch, Zucker und Vanilleextrakt mit dem Zusatz von gemahlenen gerösteten schwarzen Sesamsamen verwendet. Die Zugabe der gemahlenen, schwarzen Sesamsamen zu dem Vanilleeis macht es fast wie eine Keks-Creme- oder Schokoladen-Chip-Eiscreme. Die optionale Zugabe von Nuri Goma verbessert nicht nur die nussigen und gerösteten Sesamaromen der Eiscreme, sondern verändert auch die Farbe der schwarzen Sesameiscreme zu einer hellgrauen Farbe.

Beachten Sie, wenn Sie mehr Nuri Goma (schwarze Sesampaste) als das, was im folgenden Rezept aufgeführt ist, hinzufügen, um die dunkle Farbe der Eiscreme zu verbessern oder mehr Sesamgeschmack hinzuzufügen, den hinzugefügten Zucker oder im Falle der Paste, Honig, neigt dazu, das Eis zu erweichen. Wenn Sie die Menge gemahlenen Sesamsamen im unten stehenden Rezept erhöhen, wird die Textur außerdem griesiger.

Einige Eiscreme-Rezepte werden mit der Hinzufügung von Eigelb gemacht, die sie gefrorene Vanillepudding macht, nicht traditionelle Eiscreme, die von der Creme gemacht wird und die Verwendung von Eigelb nicht einschließt. Diese schwarze Sesam-Eiscreme ist ein traditionelles Eiscreme-Rezept, nicht gefrorener Vanillepudding.

Spezielle Ausrüstung: Dieses Rezept erfordert den Einsatz einer Eismaschine.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Vollmilch
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Tassen Sahne
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt (rein)
  • 2 Esslöffel schwarze Sesampaste ( Nuri Goma )
  • 3 Esslöffel schwarze Sesamsamen (Kurogoma, geröstet und fein gemahlen)
  • Garnitur: Schwarzer Sesam

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel mit einem Stabmixer Vollmilch und Zucker vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (ca. 2-3 Minuten).
  2. Als nächstes fügen Sie Sahne, Vanilleextrakt, schwarze Sesampaste (Nuri Goma) und geröstete und feinkörnige schwarze Sesamsamen hinzu. Mischen Sie für 1 bis 2 Minuten bis zur vollständigen Integration. Gießen Sie die Mischung in die Schüssel Ihrer Eismaschine und lassen Sie sie für etwa 25 oder nach den Anweisungen Ihres Eisbereiters drehen.
  3. Das Eis, das leicht weich ist, in einen sicheren, gut verschließbaren Behälter geben und etwa zwei Stunden lang ruhen lassen, bis das Eis fest ist.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien179
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin37 mg
Natrium24 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept