Kourambièthes

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 Dutzend (6 Portionen)
Bewertungen

Von Carroll Pellegrinelli

Aktualisiert am 08/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Jeden Herbst veranstalten unsere lokalen griechischen Kirchen Feste. Eines der besten Dinge an den Festivals ist das Essen. Es gibt immer viel griechisches Gebäck zum Verkauf. Kourambiheses ist einer meiner liebsten griechischen Kekse. Diese Kekse sind perfekt mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Natürlich sind sie auch alleine gut!

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen ungesalzene Butter
  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Jigger / 3 Esslöffel Brandy
  • 4 1/2 Tassen Mehl
  • Optional: ganze Gewürznelken
  • Garnitur: Puderzucker

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Buttercreme und Zucker. Fügen Sie Ei und Brandy hinzu.
  3. Fügen Sie nach und nach nur genügend Mehl hinzu, um einen weichen Teig zu erhalten. Ausruhen.
  4. Form Teig in Halbmonde oder 1-1 / 2 Zoll Kugeln. (Wenn Sie Nelken verwenden, legen Sie vor dem Backen jeweils einen in jeden Keks.)
  5. Auf nicht gefettete Blätter legen. Backen Sie für 12-15 Minuten. Sie werden nicht braun sein.
  6. Kühlen Sie für 4 bis 5 Minuten und dann Puderzucker über sie sieben.

Danke an Lila für ihr Rezept.

Sie sagt: "Zu Ostern habe ich sie in Pastell-Cupcake-Papieren gelegt. Sie können den Brandy durch Orangensaft ersetzen. Wenn es keinen Brandy in der Nähe von Roggen gibt, wird der Whisky ausreichen."

Bewerten Sie dieses Rezept