Koscheres israelisches Hähnchen Schnitzel (Fleisch)

  • 26 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 16 Minuten
  • Ausbeute: Für 2 bis 4 Personen
Bewertungen (15)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert am 07.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schnitzel, was Schnitzel auf Deutsch bedeutet, bezog sich ursprünglich auf frittierte, panierte Kalbsschnitzel, die in der deutschen Küche beliebt sind. Der Name und die Idee wurden von Juden ausgeliehen, und heute werden israelische Kinder praktisch auf Hühnerschnitzel aufgezogen.

Was du brauchen wirst

  • 2 ganze Hähnchenbrust, enthäutet, entbeint und halbiert
  • 1/2 Tasse Allzweck-Weißmehl
  • 2 Eier, geschlagen
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • Paprika, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Petersilie nach Geschmack
  • 2 bis 3 Esslöffel Öl zum Braten

Wie man es macht

1. Mehl in eine flache Schüssel geben.
2. Eier in einer zweiten flachen Schüssel schlagen.
3. Brotkrumen mit Gewürzen in einer dritten flachen Schüssel vermischen.
4. Schlagen Hühnchen Brüste flach. Dip Hähnchen in Mehl, Abschütteln überschüssiges. Dann Eier eintauchen und überschüssiges Wasser abschütteln. Dann in gewürzte Krümel eintauchen.
5. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
6. Hühnchen in heißem Öl auf beiden Seiten anbraten. Brate 1-2 Minuten pro Seite oder bis sie goldbraun sind.



Tipps:

1. Pound die Hähnchenbrust, so dass sie nicht mehr als 1/4 Zoll dick sind. Zum Hacken ein Stück Huhn zwischen zwei Stücke Plastikfolie legen und mit einem flachen Fleischpfünder oder Nudelholz schlagen.
2. Der Schlüssel zum guten Schnitzel ist zu wissen, wie lange man braten muss. Sie können das Schnitzel in der Mitte mit einem Messer stochern, um sicherzustellen, dass das Fleisch weiß ist (nicht rosa). Das Schnitzel sollte feucht und nicht trocken sein. Achten Sie also darauf, es nicht zu überkochen.
3. Frisch gebratene Schnitzel schmeckt am besten, also braten Sie sie kurz vor dem Servieren wenn möglich.

SERVIERVORSCHLÄGE:

Israelische Kinder essen gerne ihr Schnitzel mit israelischem Salat und Pititim, kleinen, pillenförmigen Nudeln, die von amerikanischen Juden als israelischer Couscous bezeichnet werden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien842
Gesamtfett42 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett17 g
Cholesterin313 mg
Natrium863 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß75 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept