Koscher Zimt Schokoladenkekse

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 3 Dutzend Kekse (36 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Miri Rotkovitz

Aktualisiert am 28.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Pessach-Zimt Schokoladenkekse sind eine köstliche Anpassung des traditionellen Schokoladenkeksrezepts. Die einzige Änderung ist die Zugabe von Zimt - das Rezept ist einfach zu gut, um anders zu basteln! Wenn Sie einen knusprigen Keks mit einer fast shortbreadartigen Textur mögen, ist dies ein gutes Rezept für Ihr ganzjähriges Repertoire.

Nicht mit Pessach Kuchen Mahlzeit vertraut? Pessachkuchen ist eine Alternative zum Mehl während des jüdischen Feiertags Passahfest. Eine Alternative wird verwendet, weil während des Passahfestes der Verzehr von gesäuerten Produkten verboten ist. Daher wird stattdessen "Matze" oder Pessach-Kuchenmehl verwendet. Matze-Mehl ist viel grober als normales Mehl und bietet eine flache Textur. Wenn Sie diese Kekse nicht für Pessach machen, können Sie normales Mehl verwenden. Wie ich schon sagte, dieses Rezept ist so gut, wie es ist!

Machen Sie diese während des Passahfestes oder machen Sie ein paar Chargen für Familie und Freunde!

Was du brauchen wirst

  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 Tasse Pessach Kuchen Mahlzeit
  • 2 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse gemahlene Haselnüsse (oder Walnüsse)

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel die Eier und den Zucker verquirlen, bis die Masse dick und hellgelb ist. Das Öl einrühren.
  2. Fügen Sie die Kuchenmahlzeit, die Kartoffelstärke und den Zimt hinzu und mischen Sie, bis gut kombiniert.
  3. Die Nüsse einrühren, dann die Schokolade unterrühren, bis beide gleichmäßig verteilt sind. Bedecke die Schüssel und lasse sie mindestens eine Stunde oder über Nacht kalt. (Teig kann auch vorher gemacht und eingefroren werden, dann im Kühlschrank aufgetaut werden, bis er weich genug ist, um sich zu formen.)
  4. Ofen auf 400 F vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Mit sauberen Händen walnussgroße Kugeln aus dem gekühlten Teig formen und etwa 1 1/2 Zoll auseinander auf die Backbleche legen. Flatte die Bälle mit deiner Handfläche oder einem Spatel.
  6. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen oder bis die Kekse hellbraun werden. Transfer in Racks zum Kochen. Genießen!

Lager

Sobald die Kekse kühl sind, legen Sie sie in einen Reißverschlussbeutel und lassen Sie so viel Luft wie möglich aus. Zip schließen und lagern bei Raumtemperatur für bis zu 1 Woche. Diese Kekse können bis zu 2 Monate tiefgefroren in einem Gefrierbeutel aufbewahrt werden. Nach dem Verzehr bei Raumtemperatur ca. 2 Stunden auftauen lassen oder bis die Kekse weich sind.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien39
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin12 mg
Natrium44 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept